von

Fami­li­en­par­tei lädt zur Grün­dung des Stadt­ver­ban­des Arns­berg ein

Arns­berg. Die Fami­li­en­par­tei Deutsch­lands will einen Stadt­ver­band Arns­berg grün­den.

Die Fami­li­en­par­tei ist eine basis­ori­en­tier­te Par­tei von Fami­li­en für Fami­li­en im wei­tes­ten Sin­ne. Wir sind eigent­lich auch mehr als nur eine Par­tei. Wir ver­tre­ten nicht nur die Inter­es­sen der Men­schen in allen Gene­ra­tio­nen, son­dern leis­ten auch in der Par­tei per­sön­li­che Hil­fe­stel­lun­gen, z .B. in Erzie­hung oder Pfle­ge.“, so der Komm. Bun­des­vor­sit­zen­de Hel­mut Geu­king. „Die­ses basis- und pra­xis­ori­en­tier­te Kon­zept kommt auch in Arns­berg gut an. Wegen des Mit­glie­der­zu­wach­ses wird der Stadt­ver­band nun­mehr gegrün­det.”

Am kom­men­den Frei­tag, 17. Novem­ber, 19 Uhr lädt die Par­tei zur kon­sti­tu­ie­ren­den Sit­zung im „Klei­nen Alt­stadt-Café“, Han­stein 36, 59821 Arns­berg, ein.  Es wer­den der Vor­stand und die Bei­sit­zer gewählt. Eben­so wird über die Betei­li­gung an Kom­mu­nal­wah­len und Zie­le gespro­chen.

Kommentar verfassen

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Anzei­ge

Schon gelesen?