- Anzeige -

Fackel­wan­de­rung für Hart­ge­sot­te­ne beim SGV Voßwinkel

Wenig einladend war das Wetter bei der Fackelwanderung des SGV Voßwinkel. (Foto: SGV)
Wenig ein­la­dend war das Wet­ter bei der Fackel­wan­de­rung des SGV Voß­win­kel. (Foto: SGV)

Voß­win­kel. 52 Wan­der­freun­de hat­ten sich zur tra­di­tio­nel­len Fackel­wan­de­rung des SGV Voß­win­kel ange­mel­det und dar­auf gefreut.…bis das Sturm­tief „Mari­ta“ kam und vie­len Wan­der­wil­li­gen einen Strich durch die Rech­nung mach­te. Nichts des­to trotz mach­ten sich eini­ge Hart­ge­sot­te­ne auf die Wan­de­rung rund um Voß­win­kel: Käl­te, Näs­se und Wind mach­te die Schluß­ein­kehr in die Gast­stät­te „Zur Post“ ziem­lich erstre­bens­wert. Hier fand dann die Ehrung der Kin­der und Jugend­li­chen des Jah­res 2015 statt: bei den Kin­dern wur­den Sarah und Jana Bür­mann, Jan und Ben Neu­haus, Lil­li und Marie Bering­hoff sowie Jonas Schmidt vom Fami­li­en­wart geehrt – sie haben an den meis­ten Ver­an­stal­tun­gen des SGV teil­ge­nom­men. Zur Beloh­nung gab es Gut­schei­ne für den Wan­der­nach­wuchs. Bei den Jugend­li­chen zähl­ten – wie bei den Erwach­se­nen – bereits die erwan­der­ten Kilo­me­ter. Hier konn­ten sich Mar­le­ne Bert­ram, Jan Reh­bein und Marie Schmidt eben­falls über Aner­ken­nungs­prä­sen­te freu­en. Trotz oder gera­de wegen des schlech­ten Wet­ters war die Stim­mung bei allen Teil­neh­mern mehr als gut !

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de