- Anzeige -

Facharztpraxis für Kinderheilkunde und Jugendmedizin zieht ins Zentrum von Hüsten

Mit­glie­der des Teams der Fach­arzt­pra­xis für Kin­der­heil­kun­de und Jugend­me­di­zin der MVZ Hoch­sauer­land GmbH haben die Umzugs­kis­ten gepackt. Ab dem 05.10. ist die Pra­xis in grö­ße­ren und frisch reno­vier­ten Räu­men im Zen­trum von Hüs­ten für die klei­nen Pati­en­ten da. (Foto: Kli­ni­kum Hochsauerland)

Hüs­ten. Im Spar­kas­sen­ge­bäu­de mit­ten im Zen­trum von Hüs­ten, ent­steht eine gro­ße moder­ne Kin­der­arzt­pra­xis. Der Count­down für die Eröff­nung läuft bereits. Doch noch wird an ver­schie­de­nen Stel­len Hand ange­legt und alles auf Hoch­glanz poliert.

Am 05. Okto­ber wird hier die Fach­arzt­pra­xis für Kin­der­heil­kun­de und Jugend­me­di­zin der MVZ Hoch­sauer­land GmbH ihre Türen öff­nen. Die neue Pra­xis ist nahe­zu dop­pelt so groß wie die bis­he­ri­gen Pra­xis­räu­me im Ärz­te­haus am Karo­li­nen Hos­pi­tal. „Die neue Pra­xis ver­fügt über wesent­lich mehr Räu­me, sodass getrenn­te Unter­su­chungs- und Behand­lungs­zim­mer für Infekt­freie- und Infekt­pa­ti­en­ten zur Ver­fü­gung ste­hen“, infor­mier­te Dr. Tho­mas Hof­mann. „Ab dem 05.10. kön­nen wir daher auch die offe­ne Sprech­stun­de wie­der anbie­ten“, so der Facharzt.

Die offe­ne Sprech­stun­de kann von Mon­tag bis Frei­tag von 7:30 bis 10:00 Uhr ohne Vor­anmel­dung besucht wer­den. Der Zugang zur Pra­xis ist bar­rie­re­frei auch über einen Auf­zug mög­lich. Für einen Ter­min außer­halb der offe­nen Sprech­stun­de ist eine tele­fo­ni­sche Ter­min­ver­ein­ba­rung erforderlich.

Bewährtes Team ist in neuen Räumen

Das bewähr­te und bekann­te Pra­xis­team um Dr. med. Tho­mas Hof­mann, Fach­arzt für Päd­ia­tri­sche Endo­kri­no­lo­gie und Dia­be­to­lo­gie, Dr. med. Julia Kai­ser, Fach­ärz­tin für Kin­der und Jugend­me­di­zin, Dr. med. Fabi­an Lin­de, Fach­arzt für Kin­der und Jugend­me­di­zin und Fach­ärz­tin Anne-Kat­rin Schlen­ger (der­zeit in Eltern­zeit) ist ab 05. Okto­ber in grö­ße­ren und frisch moder­ni­sier­ten Pra­xis­räu­men in der Hein­rich-Lüb­ke-Stra­ße 10 in Arns­berg-Hüs­ten für die klei­nen und gro­ßen Pati­en­tin­nen und Pati­en­ten da. Ter­min­ver­ein­ba­run­gen sind wie bis­her unter Tel. 02932 4544 mög­lich. Umzugs­be­dingt ist die Pra­xis vom 29.09. bis ein­schließ­lich 04.10.2022 geschlos­sen, ab dem 05.10.22 steht das Pra­xis­team den Pati­en­ten wie­der zur Verfügung.

Über das Klinikum Hochsauerland

Die vier Kran­ken­haus­stand­or­te des Kli­ni­kum Hoch­sauer­land in Arns­berg und Meschede
ver­fü­gen zusam­men über 927 Bet­ten. Pro Jahr wer­den ca. 40.000 Patient*Innen sta­tio­när und über 100.000 Fäl­le ambu­lant behan­delt. Mit mehr als 3.000 Beschäf­tig­ten ist die Gesell­schaft zudem einer der größ­ten Arbeit­ge­ber und Aus­bil­der der Region.

Mehr­heits­ge­sell­schaf­ter des Kli­ni­kums Hoch­sauer­land ist der bun­des­weit akti­ve Ale­xia­ner-Ver­bund mit Sitz in Müns­ter. Das Kli­ni­kum Hoch­sauer­land ist somit Teil eines der größ­ten katho­li­schen Gesund­heits­un­ter­neh­men in Deutschland.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de