- Anzeige -

Erster „DUODAY“ in Arnsberg wegen Corona-Pandemie für 2020 abgesagt

Arns­berg. Zum ers­ten Mal in NRW soll­te am 19. Novem­ber der inter­na­tio­na­le DUO­DAY in Arns­berg statt­fin­den. Vie­le Men­schen mit Behin­de­rung hat­ten sich dar­auf gefreut, an die­sem Tag einen Arbeits­platz in der Stadt­ver­wal­tung Arns­berg oder in einem Hand­werks­be­trieb im Stadt­ge­biet ken­nen­zu­ler­nen. Auf­grund der aktu­el­len Ent­wick­lung der Coro­na-Infek­ti­ons­zah­len muss der DUO­DAY aller­dings abge­sagt wer­den. Die Orga­ni­sa­to­ren, teil­neh­men­den Betrie­be und Teil­neh­me­rIn­nen hof­fen dar­auf, dass die Akti­on im Früh­jahr 2021 nach­ge­holt wer­den kann.

(Quel­le: Pres­se­stel­le Stadt Arnsberg)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de