von

Erneue­rung der Schwes­ter-Aichar­da-Stra­ße geht wei­ter

Neheim. Die Stadt­wer­ke Arns­berg haben am Mitt­woch,  21. August 19 mit den Bau­ar­bei­ten für die Erneue­rung Schwes­ter-Aichar­da-Stra­ße zwi­schen Engel­bert­stra­ße und Schob­bo­stra­ße begon­nen. Zuerst wur­de mit dem Abwas­ser­ka­nal an der Ein­mün­dung in die Engel­bert­stra­ße begon­nen und die Erneue­rung in Rich­tung Kreu­zung Apo­the­ker­stra­ße fort­ge­setzt.

Zur wei­te­ren Fort­füh­rung der Arbei­ten muss ab Mon­tag, 9. Sep­tem­ber die Kreu­zung Apo­the­ker­stra­ße / Schwes­ter-Aichar­da-Stra­ße gesperrt wer­den.
Der Ver­kehr der Apo­the­ker­stra­ße muss daher über die Ober­stra­ße umge­lei­tet wer­den, dazu muss die Ein­bahn­stra­ßen­re­ge­lung der Ober­stra­ße umge­dreht wer­den. Die wei­te­re Umlei­tung erfolgt über Schob­bo­stra­ße, Karl­stra­ße, Schwes­ter-Aichar­da-Stra­ße und schließ­lich wei­ter über die Schob­bo­stra­ße.
Die Apo­the­ker­stra­ße ober­halb der Ober­stra­ße und auch aus Rich­tung Schul­stra­ße wer­den jeweils zur Sack­gas­se. In der Karl­stra­ße zwi­schen Apo­the­ker­stra­ße und Schob­bo­stra­ße muss ein Hal­te­ver­bot ange­ord­net wer­den, um auch dort den durch die Sper­rung ver­stärk­ten Ver­kehrs­auf­kom­men Rech­nung zu tra­gen.

Nach den Kanal­bau­ar­bei­ten erfol­gen wei­te­re Arbei­ten an den Ver­sor­gungs­lei­tun­gen im Kreu­zungs­be­reich, so dass die­se Ver­kehrs­füh­rung von län­ge­rer Dau­er ist. Es ist geplant, die Arbei­ten bis im Jah­res­en­de 2019 abzu­schlie­ßen.

(Quel­le: Stadt­wer­ke)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?