Enkhausen sucht Nachfolger für Andreas und Nicole Brinkschulte

Für das amtie­ren­de Königs­paar Andre­as und Nico­le Brink­schul­te endet das Regent­schafts­jahr in Enkhau­sen. (Foto: Schützen)

Enkhau­sen. Nach einem Jahr mit vie­len Umbau­ar­bei­ten und Neue­run­gen an der Schüt­zen­hal­le und im Vor­stand ist es end­lich wie­der soweit. Wie gewohnt fei­ert an den Pfingst­ta­gen vom 3. bis 5. Juni die Schüt­zen­bru­der­schaft St. Lau­ren­ti­us Enkhau­sen 1935 e.V. das Schützenfest.

Auftakt am Samstag

Das Fest beginnt am Sams­tag mit dem Antre­ten der Schüt­zen­brü­der ab 16 Uhr in der Schüt­zen­hal­le. In die­sem Jahr erfolgt erst­mals auf dem Weg zur Schüt­zen­mes­se gegen 17.15 Uhr die Toten­eh­rung am Ehren­hain. Um 17.30 Uhr beginnt die hei­li­ge Mes­se, die von der Schüt­zen­bru­der­schaft und dem Musik­ver­ein Müsche­de gestal­tet wird. Um 18.30 Uhr wer­den der von dem Mof­a­team „Die Wer­ner­sens“ gebau­te Schüt­zen­vo­gel sowie der in Zusam­men­ar­beit mit den Jung­schüt­zen und Orts­vor­ste­her Ger­hard Haf­ner ange­fer­tig­te Jung­schüt­zen­vo­gel am Pfarr­heim abge­holt. Gegen 18.45 Uhr folgt am Ehren­hain der „Gro­ßen Zap­fen­streich“ mit dem Musik­ver­ein Müsche­de und dem Tam­bour­korps Enkhau­sen. Pünkt­lich um 20 Uhr wird Bru­der­meis­ter Man­fred Schmidt die Fest­gäs­te in der Schüt­zen­hal­le begrü­ßen und eröff­net den gro­ßen Fest­ball. Zur Musik der Tanz­band Online darf dann wie­der bis in die frü­hen Mor­gen­stun­den gefei­ert werden.

Sonntag großer Festzug

Königs­paar 1967/68: Wil­li­bald Haf­ner & Bea­te Göd­de (geb. Lam­pe) (Foto: Schützen)

Am Sonn­tag mor­gen wer­den die Dorf­be­woh­ner und Jubi­la­re bereits um 7 Uhr von der Reveil­le des Tam­bour­korps Enkhau­sen geweckt. Das tra­di­tio­nel­le Antre­ten steht für 13 Uhr auf dem Pro­gramm. Um 14 Uhr star­tet dann der gro­ße Fest­zug, um das amtie­ren­de Königs­paar Andre­as und Nico­le Brink­schul­te noch ein­mal durch die Stra­ßen von Enkhau­sen und Tie­fen­ha­gen bis hin zur Schüt­zen­hal­le zu füh­ren. Beglei­tet von Hof­staat, Kin­der­kö­nigs­paar Jan­nis Otto und Mil­li Stüb­be­cke, Jung­schüt­zen­kö­nig Sebas­ti­an Mim­berg sowie vom Kai­ser­paar der Schüt­zen­bru­der­schaft Ger­hard und Ulla Haf­ner. Wie auch in den letz­ten Jah­ren kommt musi­ka­li­sche Unter­stüt­zung vom Musik­ver­ein Hövel.
Nach dem Fest­zug erfolgt die beson­de­re Ehrung der Mit­glieds­ju­bi­lä­en für 40- und 60-jäh­ri­ge Mit­glied­schaft sowie die Ehrun­gen der Jubi­lä­ums-Köni­gin­nen und ‑Köni­ge. Die Kin­der­her­zen wer­den ab 16 Uhr höher schla­gen, denn dann wird ein Luft­bal­lon­akro­bat tol­le Figu­ren und For­men model­lie­ren und bestimmt noch den ein oder ande­ren Spaß auf Lager haben. Der Königstanz fin­det um 18 Uhr statt. Um 18.45 Uhr erfolgt der Kin­der­tanz. Ab 20 Uhr wird erneut die Tanz­band Online für die Tanz­mu­sik und eine aus­ge­las­se­ne Stim­mung sorgen.

Zielwasser zum Sonderpreis

Der Pfingst­mon­tag beginnt mit der Mes­se um 9 Uhr. Anschlie­ßend geht es zum Vogel­schie­ßen am Pfings­ken. Hier wird dem Schüt­zen­volk zum ers­ten Mal „Frisch gezapf­tes Ziel­was­ser“ zum Vogel­stan­gen-Son­der­preis von einem Euro angeboten.
Wenn der Nach­fol­ger des amtie­ren­den Schüt­zen­kö­nigs Andre­as Brink­schul­te fest­steht, beginnt der Kampf der Jung­schüt­zen um den Titel des Jung­schüt­zen­kö­nigs. Die­ser wird die Nach­fol­ge von Sebas­ti­an Mim­berg antre­ten. Danach geht es zurück zur Schüt­zen­hal­le. Nach der Ver­ab­schie­dung des alten Königs­paa­res erfolgt die Pro­kla­ma­ti­on des neu­en Königs­paa­res. Bis zum Fest­zug kann in der Hal­le aus­ge­las­sen gefei­ert wer­den. Ab 14 Uhr über­nimmt dann unser Nach­wuchs mit der „Jung­schüt­zen Power Hour“ und tes­tet dann die neu errich­te­te Remi­se auf ihre Stand­fes­tig­keit! Mit einer bun­ten Tüte vol­ler stim­mungs­vol­ler Musik, Cock­tails und Lem­mi-Hap­py-Hour wird bis ca. 16 Uhr gefei­ert! Das neue Königs­paar prä­sen­tiert sich um 16.30 Uhr in fest­li­chem Gewand den war­ten­den Zuschau­ern und wird mit­samt Hof­staat in die Hal­le gelei­tet. Der Königstanz ist um 18 Uhr und um 18.45 Uhr erfolgt der Kin­der­tanz. Im Anschluss dar­an wird der End­spurt des dies­jäh­ri­gen Schüt­zen­fes­tes wie­der von der Tanz­band Online begleitet.
Der Vor­stand bit­tet die Bewoh­ner von Esting­hau­sen, Tie­fen­ha­gen und Enkhau­sen recht herz­lich, an den Schüt­zen­fest­ta­gen zu flag­gen. Das Schüt­zen­fest wird wie gewohnt am Sams­tag und Sonn­tag von Böl­ler­schüs­sen begleitet.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal: