- Anzeige -

Enker Weihnachtsmarkt am ersten Adventswochenende

Alle drei Jah­re gibt es einen Weih­nachts­markt rund um die Lau­ren­ti­us­kir­che in Enkhausen.

Enkhau­sen. Der im Abstand von drei Jah­ren mit viel Lie­be zum Detail von Pfarr­ge­mein­de und Dorf­ge­mein­schaft Enkhau­sen orga­ni­sier­te Enker Weih­nachts­markt wird in die­sem Jahr am ers­ten Advents­wo­chen­en­de, am Sams­tag, 30. Novem­ber und Sonn­tag, 1. Dezem­ber wie­der rund um die Lau­ren­ti­us­kir­che ver­an­stal­tet. Die Enkhau­ser Ver­ei­ne mit ihren enga­gier­ten Mit­glie­dern wol­len ihren Besu­chern wie­der ein der stil­len Vor­weih­nachts­zeit ange­mes­se­nes, stim­mungs­vol­les Erleb­nis bieten.

Malerisches Hüttendorf

Schon seit eini­gen Tagen erstrahlt ein gro­ßer Weih­nachts­stern vor der Lau­ren­ti­us­kir­che. Er kün­det an, dass der 7. Enker Weih­nachts­markt bald eröff­net wird. Den Mit­tel­punkt bil­det wie­der eine wun­der­bar gewach­se­ne acht Meter hohe Tan­ne. Rund um die­sen Weih­nachts­baum wir­ken die Hüt­ten in ihrem vor­weih­nacht­li­chen Glanz wie ein male­ri­sches Sauer­land­dorf. Die Aus­stel­ler bie­ten lie­be­voll gefer­tig­te Advents­krän­ze und ‑geste­cke, Krip­pen, selbst gestrick­te Hand­ar­bei­ten, Schmuck, aber auch Lecke­rei­en an. Das Kul­tur­pro­gramm fin­det auf der über­dach­ten Weih­nachts­markt­büh­ne statt. Auf dem Platz steht Danie­la den Kin­dern mit sechs Ponys zur Ver­fü­gung. Bei der Weih­nachts­markt­tom­bo­la kön­nen die Besu­cher wert­vol­le Sach­prei­se gewinnen.

Essen und Trinken

Was wäre ein Weih­nachts­markt ohne den Duft von frisch Geba­cke­nem, süßen Lecke­rei­en, Herz­haf­tem oder Glüh­wein? So gibt es Waf­feln, Weih­nachts­plätz­chen, Rei­be­ku­chen, Foli­en­kar­tof­feln, Pil­ze und ande­re Lecke­rei­en. In der Cafe­te­ria im Pfarr­heim ser­vie­ren die Frau­en der kfd Enkhau­sen lecke­ren Kuchen und Kaf­fee. In der gemüt­li­chen Wirts­stu­be am Weih­nachts­markt kann man sich bei einem hei­ßen Glüh­wein oder Kakao aufwärmen.

Wunschzettel und Fotostudio

Im Pfarr­heim kön­nen die Kleins­ten unter dem Mot­to „Wir schrei­ben ans Christ­kind“ ihren Wunsch­zet­tel schrei­ben. In Sarahs Foto­stu­dio wer­den auf Wunsch pro­fes­sio­nel­le Fotos erstellt. In der Wirts­stu­be singt am Sams­tag Amy Bell für unse­re Gäs­te. Auf der Weih­nachts­markt­büh­ne war­tet ein abwechs­lungs­rei­ches Kul­tur­pro­gramm auf die Besu­cher. Die Kin­der der Pfarr­ge­mein­de fie­bern ihrem Auf­tritt mit einem Krip­pen­spiel schon jetzt ent­ge­gen. Ullas Flö­ten­en­sem­ble, das Alp­horn­trio „Sauer­län­der Berg­echo“, der Chor „Die klei­ne Cäci­lia“ und der Shan­ty-Chor Len­dringsen stim­men mit advent­li­chen und weih­nacht­li­chen Wei­sen auf die bevor­ste­hen­de Weih­nachts­zeit ein. Die „Mär­chen­fee“ liest Weih­nachts- und Hei­mat­ge­schich­ten. Am Sonn­tag erwar­ten wir auf der Büh­ne die Kin­der unse­res Kin­der­gar­tens Spat­zen­nest aus Hövel, die sich nach vie­len Übungs­ein­hei­ten auf ihren gro­ßen Auf­tritt freu­en. Eben­falls am Sonn­tag reist ein Künst­ler an, der aus einem Eis­block ein wun­der­ba­res Ren­tier schnitzt.

  • Öff­nungs­zei­ten: Sams­tag  13 – 22 Uhr, Sonn­tag 12 – 20 Uhr

Programm

Sams­tag, 30. Novem­ber 2019

  • 14.00 Uhr Vor­weih­nacht­li­che Alp­hornan­dacht zur Eröff­nung des Enker Weih­nachts­mark­tes in der Lau­ren­ti­us­kir­che mit dem Alp­horn­trio „Sauer­län­der Bergecho“
  • 15.00 Uhr  Alp­horn­mu­sik zur Weih­nachts­zeit mit dem „Sauer­län­der Bergecho“
  • 15.45 Uhr Weih­nacht­li­cher Flö­ten­klang mit Ullas Flötenensemble
  • 16.45 Uhr  Weih­nachts- und Hei­mat­ge­schich­ten live erzählt von der Mär­chen­fee mit Anja Hampel
  • 17.15 Uhr  Die klei­ne Cäci­liä singt zur Weihnachtszeit
  • 17.45 Uhr Krip­pen­spiel mit Kin­dern der Enkhau­ser Pfarrgemeinde
  • 18.30 Uhr Amy Bell singt in der Wirts­stu­be des Weihnachtsmarktes

Sonn­tag, 1. Dezem­ber 2019

  • 12.30 Uhr Flö­ten­klang zur Weih­nachts­zeit mit Ullas Flötenensemble
  • 13.30 Uhr Weih­nachts- und Hei­mat­ge­schich­ten live erzählt von der Mär­chen­fee mit Anja Hampel
  • 14.30 Uhr Der Shan­ty-Chor Len­dringsen singt weih­nacht­li­ches Lied­gut von der Waterkant
  • 15.30 Uhr Mel­ving Stern – ein Weih­nachts­spiel mit dem Kin­der­gar­ten Spatzennest
  • 16.00 Uhr Der Shan­ty-Chor Len­dringsen singt weih­nacht­li­ches Lied­gut von der Waterkant
  • 17.00 Uhr Weih­nachts- und Hei­mat­ge­schich­ten live erzählt von der Mär­chen­fee mit Anja Hampel
  • 17.30 Uhr Krip­pen­spiel mit Kin­dern der Enkhau­ser Pfarrgemeinde
  • 18.00 Uhr Zie­hung der Haupt­prei­se der Weihnachtsmarktverlosung

Die Kraft­fah­rer wer­den gebe­ten, die Park­mög­lich­kei­ten am Fried­hof, an der Schüt­zen­hal­le und in den Neben­stra­ßen zu nut­zen. Im Orts­be­reich, an der Enkhau­ser Stra­ße (B 229), ist das Par­ken verboten.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de