- Anzeige -

End­spurt für das Aus­bil­dungs­jahr – Hand­werks­kam­mer unter­stützt Betrie­be

Arns­berg. End­spurt für das Aus­bil­dungs­jahr! 2020 ist es für vie­le Betrie­be beson­ders schwer, geeig­ne­te Aus­zu­bil­den­de zu fin­den. Es gab kei­ne Aus­bil­dungs­mes­sen, kaum Prak­ti­ka, wenig Kon­takt­mög­lich­kei­ten und die Schu­len waren geschlos­sen. Die meis­ten Akti­vi­tä­ten, Jugend­li­che auf die Kar­rie­re­chan­cen im Hand­werk hin­zu­wei­sen, fie­len aus. Eini­ge Betrie­be hat­ten und haben auch Beden­ken, ob sie die Aus­bil­dung ange­sichts der aktu­el­len Ein­schrän­kun­gen ord­nungs­ge­mäß durch­füh­ren kön­nen.

Vie­le Fra­gen um Aus­bil­dung

„Doch trotz aller Pro­ble­me, die Betrie­be der­zeit haben, muss es gelin­gen, einer­seits auch die­ses Jahr allen Schul­ab­gän­gern einen Aus­bil­dungs­platz anbie­ten zu kön­nen, ande­rer­seits den Fach­kräf­te­be­darf, den es wei­ter­hin gibt, zu bekämp­fen. Nach der wochen­lan­gen Kri­sen­be­ra­tung unse­rer Betrie­be, muss dies jetzt der Schwer­punkt der nächs­ten Zeit sein“, betont Kam­mer­haupt­ge­schäfts­füh­rer Meinolf Nie­mand und ver­weist auf das Kon­junk­tur­pa­ket 2020 „Coro­na-Fol­gen bekämp­fen, Wohl­stand sichern, Zukunfts­fä­hig­keit stär­ken“.

Hand­werks­kam­mer unter­stützt Betrie­be

Die Hand­werks­kam­mer unter­stützt die Betrie­be auf unter­schied­li­che Wei­se durch Video­kon­fe­ren­zen mit Schu­len, in denen Aus­bil­dungs­bot­schaf­ter von ihrer Aus­bil­dung berich­ten, durch eine Tele­fon-Hot­line für Lehr­stel­len­su­chen­de oder z. B. Online-Speed-Datings für Schü­le­rin­nen und Schü­ler. „Ein wei­te­rer wich­ti­ger Bau­stein ist die Lehr­stel­len­bör­se auf unse­rer Inter­net­sei­te und im Lehr­stel­len- Radar“, unter­streicht Meinolf Nie­mand. „Ich appel­lie­re an alle Betrie­be im Kam­mer­be­zirk, alle offe­nen Lehr­stel­len für 2020 und auch die für das kom­men­de Jahr zu mel­den. Gemein­sam schaf­fen wir es, das Erfolgs­mo­dell Hand­werk wie­der stark zu machen und für gute Zukunfts­aus­sich­ten zu sor­gen.“

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de