- Anzeige -

Endorf am 1. Mai – ein prima Wanderziel für Jedermann

Die Endor­fer laden zum Mai­baum­auf­stel­len ein. (Foto: Heimatverein)

Endorf. Der Hei­mat­ver­ein und der Sport­ver­ein Endorf laden am 1. Mai um 11 Uhr zum tra­di­tio­nel­len Mai­baum­auf­stel­len nach Endorf ein.

Frühschoppen mit Blasmusik

Jeder, der die­sen Tag nicht zuhau­se ver­brin­gen möch­te, ist ab 11 Uhr herz­lich auf den Dorf­platz will­kom­men. Bei Blas­mu­sik des Musik­ver­eins Endorf, küh­len Geträn­ken und Lecke­rei­en vom Grill kann man den gesel­li­gen Früh­schop­pen genie­ßen oder eine erfri­schen­de Erho­lungs­pau­se von sei­ner Mai­wan­de­rung ein­le­gen. Auch der „Alte Backes“ wird zum Mai­fei­er­tag ange­heizt und das lecke­re, fri­sche Brot zum Ver­kauf ange­bo­ten. Für die klei­nen Gäs­te wird auf dem neu gestal­te­ten Dorf­platz eine Hüpf­burg auf­ge­baut. Ab 14 Uhr reicht die IG Stra­cken Hof im denk­mal­ge­schütz­ten und restau­rier­ten Stra­cken Hof Kaf­fee und Kuchen.

Warm-Up am Vorabend

Um zuvor den son­ni­gen April gebüh­rend zu ver­ab­schie­den, wird am 30. April wie­der der Mai Warm-Up ver­an­stal­tet. Ab 18 Uhr wer­den am Dorf­platz Geträn­ke und Grill­gut gereicht, um den April im Frei­en, an der Feu­er­scha­le aus­klin­gen zu lassen.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de