- Anzeige -

Ein­satz eines Ret­tungs­hub­schrau­bers in Sundern

Sun­dern. Am Diens­tag wur­den die Ret­tungs­kräf­te zu einem gestürz­ten Fahr­rad­fah­rer im Wald­ge­biet zwi­schen Sun­dern und Lang­scheid geru­fen. Nach ers­ten Erkennt­nis­sen war ein 38-jäh­ri­ger Mann aus Sun­dern um 18.10 Uhr mit sei­nem Pedel­ec gestürzt. Der Mann erlitt hier­bei schwe­re Ver­let­zun­gen. Ein Ret­tungs­hub­schrau­ber flog ihn in eine Unfallklinik.

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de