- Anzeige -

Ein­la­dung zur „Win­ter­welt im Alten Feld“

Freuen sich auf viele Besucherbei der Winterwelt im Alten Feld: Frank Demming (Fachbereichsleiter), Peter Bösel (Werkstattrat) und Georg Erdelyi (Bereichsleiter) (Foto: Caritasverband)
Freu­en sich auf vie­le Besu­cher bei der Win­ter­welt im Alten Feld: Frank Dem­ming, Peter Bösel und Georg Erde­lyi. (Foto: Cari­tas­ver­band)

Arns­berg. Jedes Jahr im Novem­ber fin­det in den Cari­tas-Werk­stät­ten Arns­berg die „Win­ter­welt im Alten Feld“ statt. Vie­len ist die­se Ver­an­stal­tung seit Jah­ren bekannt. „Alle, die noch nicht wis­sen, was die Win­ter­welt zu bie­ten hat, möch­ten wir nach­ste­hend einen kur­zen Über­blick über das Ange­bot geben“, so Bereichs­lei­ter Georg Erde­lyi.

716 Werk­statt-Beschäf­tig­te

„Als aner­kann­te Werk­statt für Men­schen mit Behin­de­rung bie­tet der Cari­tas­ver­band bereits seit 40 Jah­ren Arbeit und Wei­ter­bil­dung für Men­schen mit Han­di­cap an“, so Frank Dem­ming, zustän­di­ger Fach­be­reichs­lei­ter. Mit der­zeit 716 Beschäf­tig­ten ist die Werk­statt mitt­ler­wei­le fes­ter Bestand­teil lokal ansäs­si­ger Unter­neh­men im Bereich von Pro­duk­ti­on und Mon­ta­ge. „Dabei sind die Werk­stät­ten auch mit dem Anspruch der Kun­den, die einer­seits unse­re Indus­trie­part­ner und ande­rer­seits die Men­schen mit Han­di­cap sind, gewach­sen.“ Ins­ge­samt sind die Cari­tas-Werk­stät­ten an vier Haupt­stand­or­ten in Mesche­de, Neheim, Oeven­trop und Arns­berg ver­tre­ten. Hin­zu kom­men betriebs­in­te­grier­te Beschäf­ti­gungs­plät­ze wie bei den Fir­men Mie­le, Tri­lux, Schul­te Dusch­ka­bi­nen und der heft­zwe­cke, die als Grup­pen­ar­beits­plät­ze für behin­der­te Men­schen ein­ge­rich­tet wor­den sind, und noch eini­ge Ein­zel­ar­beits­plät­ze in ver­schie­de­nen Ein­rich­tun­gen und Unter­neh­men im Stadt­ge­biet.

„Zei­gen, was wir kön­nen“

Die Vorbereitungen auf die Winterwelt im Alten feld laufen in den Caritas-Werkstätten auf Hochtouren. (Foto: caritasverband)
Die Vor­be­rei­tun­gen auf die Win­ter­welt im Alten Feld lau­fen in den Cari­tas-Werk­stät­ten auf Hoch­tou­ren. (Foto: Cari­tas­ver­band)

„Las­sen Sie sich die viel­fäl­ti­gen Arbeits- und Pro­duk­ti­ons­fel­der anläss­lich unse­rer Win­ter­welt im Alten Feld zei­gen und kom­men Sie mit Mit­ar­bei­tern und Beschäf­tig­ten ins Gespräch,“ lädt auch Peter Bösel vom Werk­statt­rat ein. „Wir zei­gen Ihnen ger­ne, was wir kön­nen.“  Außer­dem bie­tet die Win­ter­welt wie­der tra­di­tio­nell ein gro­ßes Ange­bot krea­ti­ver Eigen­pro­duk­te, wie Ker­zen, weih­nacht­li­che Geschenk­ar­ti­kel, Advents­flo­ris­tik und selbst­ge­züch­te­te Weih­nachts­ster­ne. Abge­run­det wird die Ver­an­stal­tung durch unter­schied­lichs­te Auf­trit­te der berufs­be­glei­ten­den AGs und dem belieb­ten Zau­be­rer Magic Marc. Ver­wöhnt wer­den die Besu­cher mit kuli­na­ri­schen Köst­lich­kei­ten, die Küchen­lei­ter Andre­as Rath – ehe­mals Küchen­lei­ter der RTL-Medi­en­grup­pe – mit sei­nem Team vor­be­rei­tet hat.

Gar­ten­z­werk und heft­zwe­cke geöff­net

Auch das Gar­ten­cen­ter „gar­ten­z­werk“ der cari­tas inte­gra gGmbH, ein Inte­gra­ti­ons­un­ter­neh­men des Cari­tas­ver­ban­des, sowie die „heft­zwe­cke“ haben an die­sem Sonn­tag ver­kaufs­of­fen und möch­ten ihr Dienst­leis­tungs­an­ge­bot im Alten Feld 1a vor­stel­len. Park­mög­lich­kei­ten kön­nen an den Cari­tas-Werk­stät­ten Arns­berg, beim BBZ und auch bei der cari­tas inte­gra genutzt wer­den.
„Vor­weih­nacht­li­che Stim­mung im Alten Feld 28 und Alten Feld 1a genie­ßen, lau­tet also der Auf­ruf. Wir freu­en uns auf vie­le Gäs­te und laden Sie herz­lich zur Win­ter­welt am Sonn­tag, 22. Novem­ber von 11 bis 17 Uhr ein!“, so Georg Erde­lyi, Frank Dem­ming und Peter Bösel.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de