- Anzeige -

Einladung zur Einwohnerversammlung in Enkhausen

Sundern/Enkhausen. Zur Ein­woh­ner­ver­samm­lung, am Mitt­woch, den 24. Novem­ber 2021 um 19.00 Uhr, im Pfarr­heim Enkhau­sen, laden der Bür­ger­meis­ter Klaus-Rai­ner Wil­le­ke und der Orts­vor­ste­her Ger­hard Haf­ner, herz­lich ein:

 

Wir möch­ten mit Ihnen sowohl all­ge­mei­ne kom­mu­nal­po­li­ti­sche The­men als auch kon­kre­te Fra­gen aus dem Orts­teil Enkhau­sen (z. B., Erneue­rung des Dorf­plat­zes in Enkhau­sen, Wei­ter­bau des Geh-/Rad­we­ges ent­lang der B 229 nach Hövel, Ver­kehrs­lärm und Ver­kehrs­si­cher­heit an der Tie­fen­ha­ge­ner Stra­ße, Pfle­ge­diens­te, ins­be­son­de­re Fried­hof und im Bereich Hein­rich-Lüb­ke-Haus und wei­te­re dörf­li­che Ent­wick­lung usw.) besprechen.

Wir freu­en uns über ein zahl­rei­ches Erschei­nen und hof­fen auf eine rege Diskussion.

Über Ihr Kom­men und eine rege Teil­nah­me wür­den wir uns sehr freuen.

Mit herz­li­chen Grüßen

Klaus-Rai­ner Wil­le­ke      Ger­hard Hafner

 

Bei der Ein­woh­ner­ver­samm­lung gilt die 3‑G-Rege­lung (geimpft, gene­sen oder getestet).

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Stadt Sundern)
(Vor­schau­bild: Rat­haus Sun­dern, © oe/Archiv)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de