von

Ein­la­dung zum Früh­stück und zu den PGR-Wah­len

Ste­mel.   Am 5. und 6. April 2014 fin­den im Pas­to­ra­len Raum Sun­dern Pfarr­ge­mein­de­rats­wah­len statt. Die­se ste­hen unter dem Mot­to „Ein Kreuz – Gren­zen­lo­se Mög­lich­kei­ten!“ Der Pfarr­ge­mein­de­rat St. Huber­tus ruft alle Gemein­de­mit­glie­der auf, sich an den Wah­len zu betei­li­gen, um die Neu­be­set­zung die­ses Gre­mi­ums zu bestim­men. Ins­ge­samt ste­hen sechs Bewer­ber zur Wahl. Gewählt wer­den kann in der St. Huber­tus-Kir­che am 6. April 2014 von 8.30 bis 9 Uhr und von 9.45 bis 10.30 Uhr. Auch eine Brief­wahl ist mög­lich. Die Brief­wahl­un­ter­la­gen sind im Pfarr­bü­ro, Enkhau­ser Str. 30 (Tel. 02935 1003) erhält­lich. Der sonn­täg­li­che Got­tes­dienst beginnt bereits um 9 Uhr. Im Anschluß an die Hl. Mes­se fin­det ein gemein­sa­mes Früh­stück im Pfarr­heim statt. Der Wahl­vor­stand hofft auf eine gute Betei­li­gung und auf ein paar schön gesel­li­ge Stun­den im Pfarr­heim.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?