Ein­bruch in Arns­ber­ger Pfad­fin­der­heim: Neben­tür nicht sta­bil genug

Arns­berg. Auf das Ver­eins­heim an der „Bock­sta­ti­on“ hat­ten es Ein­bre­cher in der Zeit zwi­schen Frei­tag und Mitt­woch abge­se­hen. Ver­mut­lich ver­such­ten die Täter zunächst die Ein­gangs­tür auf­zu­he­beln. Das mel­det die Poli­zei Hochsauerlandkreis.

Tür hält Ein­bruchs­ver­su­chen stand – Neben­tür lei­der nicht

Die­se hielt den Ver­su­chen jedoch stand. Anschlie­ßend wur­de eine Neben­tür auf­ge­bro­chen. Mög­li­cher­wei­se wur­den die Täter gestört und muss­ten flüch­ten. Das Ver­eins­heim wur­de nicht durch­sucht. Gegen­stän­de wur­den nach ers­ten Erkennt­nis­sen nicht ent­wen­det. Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Arns­berg unter Tel. 02932 / 90 200 entgegen.

(Quel­le: Poli­zei Hochsauerlandkreis)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: