- Anzeige -

Einbrecher trägt Nikolauskostüm

(Foto: Uwe Schlick / pixelio.de)
(Foto: Uwe Schlick / pixelio.de)

Neheim.  Unbe­kann­te Täter ent­wen­de­ten bei einem Ein­bruch in ein Rei­se­bü­ro auf der Stra­ße Lan­ge Wen­de am Sams­tag­mor­gen gegen 3.50 Uhr eine unbe­stimm­te Men­ge von Ziga­ret­ten, nach­dem die Glas­ein­gangs­tür mit­tels Gyl­li­de­ckels ein­ge­wor­fen wur­de. Die sofor­ti­ge Nah­be­reichs­fahn­dung nach den Tätern ver­lief nega­tiv. Ver­mut­lich, so der Poli­zei­be­richt,  han­del­te es sich um drei Täter, wovon ein Täter eine Niko­laus­ja­cke und Müt­ze trug. Wei­te­re Ermitt­lun­gen der Kri­mi­nal­po­li­zei dau­ern an. Bei Zeu­gen­hin­wei­se erbit­tet die Kri­mi­nal­po­li­zei um Mit­tei­lung unter Tel. 02932 90200.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de