- Anzeige -

Ein­bre­cher nut­zen Kin­der­gar­ten­fe­ri­en

Arns­berg. In den Weih­nachts­fe­ri­en bra­chen unbe­kann­te Täter in einen Kin­der­gar­ten an der Jahn­stra­ße ein. Zwi­schen dem 21. Dezem­ber und dem 7. Janu­ar hebel­ten die Täter ein Fens­ter auf. Aus dem Kin­der­gar­ten konn­ten sie einen gerin­gen Bar­geld­be­trag ent­wen­den.

Hüs­ten. In ein Ein­fa­mi­li­en­haus auf der Stra­ße „Unterm Bre­loh“ bra­chen unbe­kann­te Täter in der ers­ten Woche des Jah­res ein. Zwi­schen dem 1. und 7. Janu­ar hebel­ten die Ein­bre­cher ein Fens­ter auf und durch­such­ten das Haus. Anga­ben zum Die­bes­gut lie­gen bis­lang nicht vor.

  • Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Arns­berg unter 02932 90–200 ent­ge­gen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de