von

Dua­les Stu­di­um und Per­spek­ti­ven bei Behör­den im HSK

Mesche­de. Im Abi­stu­di­en­fo­rum der Agen­tur für Arbeit Mesche­de am Diens­tag, 18. Juni stel­len die Kreis­ver­wal­tung, die Finanz­ver­wal­tung, die Jus­tiz NRW, die Stadt­ver­wal­tung und die Bezirks­re­gie­rung ihre Tätig­keits­fel­der und dua­len Stu­di­en­gän­ge vor. Sie wen­den Recht und Geset­ze an, sie sind Dienst­leis­ter in ihrem Bereich, aber sie sind auch Arbeit­ge­ber, die qua­li­fi­zier­ten Nach­wuchs suchen. Die Rede ist von den ver­schie­de­nen Behör­den im Hoch­sauer­land­kreis, die auch als Aus­bil­dungs­be­trie­be viel­fäl­ti­ge Ein­satz­fel­der bie­ten.

Im Ein­zel­nen wer­den im Abi­stu­di­en­fo­rum fol­gen­de dua­le Bache­lor bzw. Diplom – Stu­di­en­gän­ge von den Aus­bil­dungs­lei­tern der Behör­den vor­ge­stellt:

  • Beam­ten­aus­bil­dung als Kreis­in­spek­tor­an­wär­ter/-in (Diethard Nol­te, Kreis­ver­wal­tung Hoch­sauer­land­kreis)
  • Beam­ten­aus­bil­dung in der Steu­er­ver­wal­tung des Lan­des NRW als Diplom-Finanz­wir­t/-in (Mar­kus Mey­er, Finanz­amt Mesche­de)
  • Beam­ten­aus­bil­dung als Diplom-Rechts­pfle­ger/in bei der Jus­tiz­ver­wal­tung NRW (Ursu­la Dyk, Jus­tiz NRW)
  • Regie­rungs­in­spek­tor­an­wär­ter/-in (Hans-Peter Iding, Bezirks­re­gie­rung Arns­berg)
  • dua­le Stu­di­en­gän­ge der Stadt­ver­wal­tun­gen als Stadtinspektoranwärter/in (Dirk Hil­le­brand, Stadt­ver­wal­tung Mesche­de und Gabrie­le Kauf­hold, Stadt­ver­wal­tung Arns­berg)

Das Abi­stu­di­en­fo­rum fin­det am Diens­tag, 18. Juni 2019 um 16 Uhr im Gro­ßen Sit­zungs­saal („Sauer­land“, F1) der Kreis­ver­wal­tung des Hoch­sauer­land­krei­ses, Stein­stra­ße 27 in Mesche­de statt. Eine Vor­anmel­dung ist nicht erfor­der­lich.

(Quel­le: Pres­se­mit­tei­lung Agen­tur für Arbeit)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?