von

Dro­gen­fund in Hach­en: Poli­zei beschlag­nahmt Mari­hua­na und Amphet­ami­ne

Sachen. Am Diens­tag­mor­gen such­te die Poli­zei ein Haus in Hach­en auf. Hier soll­ten sie eine 28-jäh­ri­ge Frau auf Anord­nung des Gerichts zu einem Ter­min vor­füh­ren. Als die Beam­ten gegen 08:30 Uhr dort ein­tra­fen, war die gesuch­te Frau laut Aus­kunft ihres Ehe­man­nes nicht vor Ort. Davon woll­ten sich die Poli­zis­ten selbst über­zeu­gen und betra­ten das Haus.

Meh­re­re Beu­tel Mari­hua­na und 1,5 Kilo­gramm Amphet­ami­ne gefun­den

Auf der Suche nach der Frau nah­men sie deut­lich Mari­hua­na­ge­ruch aus einem der Räu­me wahr. Dar­auf­hin schau­ten sie genau­er hin und fan­den meh­re­re Beu­tel mit dem Rausch­gift. Die Beam­ten infor­mier­ten die Fach­dienst­stel­le und das Haus wur­de inten­siv durch­sucht. Dabei wur­den noch rund 1,5 Kilo­gramm Amphet­ami­ne gefun­den.

Rausch­gift­s­pür­hund im Ein­satz

Abschlie­ßend wur­de noch ein Rausch­gift­s­pür­hund ein­ge­setzt, der aber kei­ne wei­te­ren Dro­gen mehr fand. Das Amphet­amin und die gut 200 Gramm Mari­hua­na wur­den beschlag­nahmt. Der Mann wur­de vor­läu­fig fest­ge­nom­men, nach Abschluss der poli­zei­li­chen Maß­nah­men in Abspra­che mit der Staats­an­walt­schaft jedoch zunächst wie­der frei­ge­las­sen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?