- Anzeige -

Drei Sunderner Vereine startet 1. Racketlon-Turnier im Sauerland

2015.08.04.Sundern.racketlon
Die Ein­la­dung zum 1. Racket­lon-Tur­nier in Sundern.

Sun­dern. Schon seit Jahr­zehn­ten gibt es in Sun­dern den Ten­nis­club  TC BW Sun­dern, den Bad­min­ton­club 1. BC Sor­pe­see und die Tisch­ten­nis­spie­ler des TuS Sun­dern, die bis­her aller­dings nur wenig gemein­sam unter­nom­men haben. Das soll sich ab sofort ändern. Mit dem 1. Racket­lon-Tur­nier im Sauer­land haben die drei Ver­ei­ne eine neue Sport­ver­an­stal­tung ins Leben geru­fen, die sich schon vor ihrer offi­zi­el­len Ankün­di­gung gro­ßer Beliebt­heit erfreut.

Drei verschiedene Sportarten in drei Sätzen

Am Sonn­tag, 20. Sep­tem­ber dür­fen sich Sun­derner Sport­ler zum ers­ten Mal über­haupt im Sauer­land jeweils in drei Sport­ar­ten mit­ein­an­der mes­sen: Tisch­ten­nis, Bad­min­ton und Ten­nis. Auf der Ten­nis­an­la­ge des TC BW Sun­dern sehen die drei Ver­ei­ne dabei die opti­ma­len Mög­lich­kei­ten für die Tur­nier­durch­füh­rung gege­ben. Dabei spielt man in jeder Sport­art einen Satz bis 21 gegen­ein­an­der und wech­selt dann gemein­sam mit sei­nem Geg­ner zur nächs­ten Sport­art. Am Ende steht der Sie­ger mit 2:1 oder 3:0 Sät­zen fest. Squash fehlt lei­der im Tur­nier in Sun­dern, da es kei­nen Sun­derner Squash­club gibt.

Auch Jugendklassen und tolle Preise

Auch Jugend­klas­sen soll es neben der Erwach­se­nen­klas­se beim 1. Racket­lon-Tur­nier im Sauer­land geben. Die genaue Ein­tei­lung nach Alter wird aber erst kurz vor Tur­nier­be­ginn vor­ge­nom­men, um die Klas­sen­zu­tei­lung für die meis­ten Spie­ler opti­mal gestal­ten zu kön­nen. Teil­nah­me­be­rech­tigt sind alle Mit­glie­der der drei Ver­ei­ne, die Anmel­dun­gen gehen an die drei Vor­sit­zen­den. Schlä­ger kön­nen vor Ort kos­ten­los aus­ge­lie­hen wer­den. Auf die Sie­ger war­ten tol­le Prei­se! Der TC BW, der BC und der TuS hof­fen auf zahl­rei­che Teil­neh­mer und auf einen tol­len und für alle span­nen­den Tag im September.

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de