von

Drei Arns­ber­ger Gär­ten öff­nen Sonn­tag ihre Pfor­ten

Arns­berg. Zu einer Ent­de­ckungs­rei­se durch grü­ne Para­die­se laden an die­sem Sonn­tag, 12. August, im Rah­men der „Offe­nen Gär­ten im Ruhr­bo­gen” drei Gär­ten in Arns­berg ein. Zum vier­ten Mal in die­sem Jahr öff­nen – dies­mal ins­ge­samt 20 – Gär­ten im Rah­men der Akti­on „Offe­ne Gär­ten im Ruhr­bo­gen“ in den Kom­mu­nen Arns­berg, Bal­ve, Frön­den­berg, Hemer, Iser­lohn, Men­den, Neu­en­ra­de, Sun­dern und Wicke­de ihre Pfor­ten.

  • Im Stadt­teil Arns­berg lädt die Klein­gar­ten­an­la­ge „Auf dem Lüsen­berg“ zu einem Besuch ein. Die 75 Jah­re alte Klein­gar­ten­an­la­ge liegt inmit­ten eines Vogel­schutz­ge­biets mit einem schö­nen Blick auf die his­to­ri­sche Alt­stadt. Es wird gegrillt und Kaf­fee und Kuchen ange­bo­ten.
  • Eben­falls geöff­net sind die ehe­ma­li­gen Bür­ger­gär­ten mit ihren unter Denk­mal­schutz ste­hen­den klas­si­zis­ti­schen Gar­ten­häu­sern in der Twie­te. Gar­ten­we­ge füh­ren durch die Anla­ge bis zum Anschluss an den Ruhr­tal­Rad­weg.
  • Und der Haus­gar­ten „Wild & Natür­lich“ in der Haar­stra­ße 22 in AltArns­berg lädt auf zwei Ebe­nen zwi­schen alten Apfel­bäu­men und Tot­holz­kä­fer­beet zum Ver­wei­len und Genie­ßen ein. An meh­re­ren Stel­len gibt es Kunst­ob­jek­te und kuli­na­ri­sche Lecker­bis­sen zu ent­de­cken. Ein klei­ner Samen­par­cours und eine Stock­brot-Feu­er­stel­le sind an die­sem Sonn­tag die High­lights für Jung und Alt.

Wei­te­re Infos rund um alle teil­neh­men­den Gär­ten der betei­lig­ten Kom­mu­nen, Adres­sen und Anfahrts­be­schrei­bun­gen fin­den sich in der Gar­ten­bro­schü­re zu den „Offe­nen Gär­ten im Ruhr­bo­gen”, erhält­lich bei den Stadt­bü­ros, dem Ver­kehrs­ver­ein Arns­berg und in den Filia­len der Spar­kas­se Arns­berg-Sun­dern, und im Inter­net unter www.gaerten-im-ruhrbogen.de.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?