von

Dort­mund und Süd­west­fa­len rücken näher zusam­men

Digi­ta­ler Brü­cken­schlag zwi­schen Süd­west­fa­len und Dort­mund: Die Süd­west­fa­len Agen­tur und die Wirt­schafts­för­de­rung Dort­mund haben eine Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung unter­schrie­ben. (v.l. Pas­cal Ledu­ne, stell­ver­tre­ten­der Geschäfts­füh­rer Wirt­schafts­för­de­rung Dort­mund, Tho­mas West­phal, Geschäfts­füh­rer Wirt­schafts­för­de­rung Dort­mund, Andre­as Mül­ler, Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der Süd­west­fa­len Agen­tur, Huber­tus Win­ter­berg, Geschäfts­füh­rer Süd­west­fa­len Agen­tur)

Arnsberg/Dortmund. Die Regio­nen Süd­west­fa­len und Dort­mund rücken näher zusam­men. Um die anste­hen­den Her­aus­for­de­run­gen, ins­be­son­de­re die Digi­ta­li­sie­rung, für die Wirt­schaft erfolg­reich zu gestal­ten, geht Süd­west­fa­len neue Wege. Die Süd­west­fa­len Agen­tur GmbH und die Wirt­schafts­för­de­rung Dort­mund haben am Mon­tag in Arns­berg eine Koope­ra­ti­ons-Ver­ein­ba­rung unter­zeich­net. Sie zeigt einen Hand­lungs­kor­ri­dor auf für Pro­jek­te und Initia­ti­ven, die sich nun zwi­schen bei­den Regio­nen ent­wi­ckeln sol­len.

„Wir stär­ken uns gegen­sei­tig”

Ziel der gemein­sa­men Bestre­bun­gen ist es, die Ver­net­zung und Koope­ra­ti­on zwi­schen süd­west­fä­li­schen Unter­neh­men, den Dort­mun­der Hoch­schu­len und Start-Ups aus­zu­bau­en und den Wis­sens­trans­fer zwi­schen den Regio­nen zu ver­stär­ken. Die Prä­mis­se dabei lau­tet: „Wir hal­ten die Men­schen, die Arbeits­plät­ze und Unter­neh­men in unse­ren Regio­nen. Wir stär­ken uns gegen­sei­tig – auch im Wett­be­werb zu ande­ren Regio­nen“, erklär­te Huber­tus Win­ter­berg, Geschäfts­füh­rer der Süd­west­fa­len Agen­tur GmbH.

Kom­pe­ten­zen der Regio­nen sol­len sich ergän­zen

Bei­de Regio­nen ver­spre­chen sich durch die Zusam­men­ar­beit, ihre Pro­fi­le zu schär­fen. Süd­west­fa­len ist als star­ke Indus­trie­re­gi­on geprägt durch mehr als 150 Welt­markt­füh­rer und zahl­rei­che inno­va­ti­ve klei­ne und mit­tel­stän­di­sche Unter­neh­men, die sich erfolg­reich bun­des­weit und inter­na­tio­nal eta­bliert haben. Dar­über hin­aus hat die Regi­on in den ver­gan­ge­nen Jah­ren gezielt digi­ta­le Kom­pe­ten­zen ent­wi­ckelt und möch­te die­se sys­te­ma­tisch aus­bau­en. Dort­mund ver­fügt als bun­des­weit stärks­ter Aus­bil­dungs­stand­ort für IT-Kräf­te, einer star­ken Start-Up-Sze­ne und zahl­rei­chen Lösungs­an­bie­tern und Dienst­leis­tern eine hohe Digi­ta­li­sie­rungs­kom­pe­tenz. Zudem gibt es auch in Dort­mund Lösungs­su­cher und in Süd­west­fa­len inno­va­ti­ve Lösungs­an­bie­ter, sodass zwei­er­lei Nut­zen für bei­de Regio­nen durch die Koope­ra­ti­on ent­steht.

„Der star­ke Pro­duk­ti­ons- und Inno­va­ti­ons­stand­ort Süd­west­fa­len will sich als inter­na­tio­nal erfolg­rei­che, digi­tal gut auf­ge­stell­te Indus­trie­re­gi­on pro­fi­lie­ren, Dort­mund als star­ker Tech­no­lo­gie- und Inno­va­ti­ons­stand­ort. Dafür kön­nen wir auf bestehen­de Netz­wer­ke zurück­grei­fen. Durch das Zusam­men­le­gen der Kom­pe­ten­zen gewin­nen bei­de Regio­nen“, erklär­te Tho­mas West­phal, Geschäfts­füh­rer der Wirt­schafts­för­de­rung Dort­mund.

Ein­la­dung für regio­na­le Akteu­re

Mit der Koope­ra­ti­ons­ver­ein­ba­rung haben sich Süd­west­fa­len Agen­tur und Wirt­schafts­för­de­rung Dort­mund auf einen stra­te­gi­schen Arbeits­rah­men geei­nigt, der als trans­pa­ren­te Arbeits­grund­la­ge für zukünf­ti­ge gemein­sa­me Pro­jek­te dient. Bei­de Part­ner wol­len damit zudem Akteu­re aus den Regio­nen ein­la­den, über den Tel­ler­rand hin­aus­zu­schau­en und neue Per­spek­ti­ven auch inter­re­gio­nal zu suchen und fin­den.

„Gemein­sam mit den Part­nern aus Dort­mund und Süd­west­fa­len kön­nen wir schnel­ler und indi­vi­du­el­ler Pro­zes­se opti­mie­ren, neue Geschäfts­fel­der ent­wi­ckeln und Res­sour­cen scho­nen. Dies stärkt die Regio­nen nach­hal­tig und sichert auch zukünf­tig die welt­wei­te Wett­be­werbs­fä­hig­keit des Mit­tel­stan­des“, so Andre­as Mül­ler, Auf­sichts­rats­vor­sit­zen­der der Süd­west­fa­len Agen­tur GmbH.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?