- Anzeige -

Digitale Qualifizierung „Diversität im KiTa Alltag“ für Pädagogische Fachkräfte im Hochsauerlandkreis

Hoch­sauer­land­kreis. Zu einer ein­tä­gi­gen digi­ta­len Qua­li­fi­zie­rung zum The­ma „Diver­si­tät im KiTa All­tag – Metho­den und Zugän­ge“ lädt das Team der Frü­hen Bil­dung des Kom­mu­na­len Inte­gra­ti­ons­zen­trums des Hoch­sauer­land­krei­ses päd­ago­gi­sche Fach­kräf­te ein.

Diversität im Kontext der frühen Kindheit

Die Qua­li­fi­zie­rung fin­det am Don­ners­tag, 24. Febru­ar, 15 bis 19 Uhr, digi­tal statt. Caro­li­ne Ali-Tani, Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­te­rin am Insti­tut für Erzie­hungs­wis­sen­schaft, Inklu­si­ve (Früh-) Päd­ago­gik von der Uni­ver­si­tät Pader­born wird u.a. die Bedeu­tung von Diver­si­tät im Kon­text der frü­hen Kind­heit erläu­tern und den Teil­neh­men­den Diver­si­täts­ma­te­ria­li­en für den päd­ago­gi­schen All­tag mit an die Hand geben.

Informationen zur Anmeldung

Anmel­dun­gen (Name, Adres­se der Einrichtung/Institution und Rech­nungs­adres­se) nimmt das Kom­mu­na­le Inte­gra­ti­ons­zen­trum unter lena.welzel@hochsauerlandkreis.de oder Zainab.Albayrak@hochsauerlandkreis.de an. Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt bei der Qua­li­fi­zie­rung 15 Euro. Für Fra­gen ist das Team unter der Tele­fon­num­mer 02931/94–4152 oder unter 02931/94–4742 erreichbar.

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de