- Anzeige -

Dämmerschoppen auf Schreppenberger Vogelwiese – Hutsammlung für den guten Zweck

Das König­paar Chris­ti­an Her­ting und Pia Batt­haus füh­ren gemein­sam die Hut­samm­lung für den guten Zweck durch. (Foto: Schüt­zen­ver­ein Schreppenberg)

Arns­berg. End­lich wie­der Blas­mu­sik auf der Vogel­wie­se. Das hat­ten sich wohl vie­le Schrep­pen­ber­ger Schüt­zen und Gäs­te aus der Umge­bung gedacht. Denn trotz des doch eher durch­wach­se­nen Wet­ters besuch­ten zahl­rei­che Gäs­te die Vogel­wie­se, um dort einen gemüt­li­chen Abend zu ver­brin­gen. Musi­ka­lisch wur­de der Däm­mer­schop­pen durch „Röhr­power“ unter­stützt. Kein Hal­ten gab es mehr, als der „Franz auf die Vogel­wie­se ging“.

Verein stockt Hutsammlung auf – Spende an „Aktion Lichtblicke“

Der Abend wur­de auch für eine ernst­haf­te, aber gute Sache genutzt. Allen sind die Bil­der aus den Flut­ge­bie­ten in unse­rem Bun­des­land und in Rhein­land-Pfalz täg­lich vor Augen. Die Men­schen dort wer­den für Mona­te nur alle erdenk­li­che Hil­fe brau­chen. Vom Schrep­pen­ber­ger Schüt­zen­ver­ein waren 2 Mit­glie­der der Jung­schüt­zen, unter ande­rem Schüt­zen­kö­nig Chris­ti­an Her­ting, mit dem THW im Ein­satz, ein Mit­glied des Tam­bour­corps mit der Feu­er­wehr. Spä­tes­tens nach Schil­de­rung deren Erleb­nis­se war klar, dass auch die Schrep­pen­ber­ger Schüt­zen hel­fen. So wur­de der Däm­mer­schop­pen auch für eine Hut­samm­lung genutzt, die das Königs­paar Chris­ti­an Her­ting und Pia Batt­haus gemein­sam durch­führ­ten. Von den Gäs­ten wur­den rund €1.100,– gesam­melt. Die­sen Betrag sto­cken die 4 Abtei­lun­gen und der Ver­ein auf die Sum­me von €2.500,– auf. Über­wie­sen wird das Geld an die „Akti­on Lichtblicke“.

 

 

 

(Quel­le: Schüt­zen­ver­ein Schreppenberg)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de