- Anzeige -

Coro­na-Zah­len im Kreis sta­bil: Wei­ter 26 Erkrank­te – Coro­na-Hot­line nur für Gesund­heits­fra­gen nut­zen

Kreis. Die Zahl der Gene­se­nen und Erkrank­ten hat sich am Mitt­woch, 20. Mai, 9 Uhr, gegen­über dem Vor­tag nicht ver­än­dert. Es bleibt aktu­ell bei 564 Gene­se­nen und 26 Erkrank­ten sowie 17 Ster­be­fäl­len in Ver­bin­dung mit einer Coro­na-Infek­ti­on. Von den Erkrank­ten wer­den vier sta­tio­när (zwei inten­siv) behan­delt. Die Zahl aller bestä­tig­ten Erkrank­ten beträgt wei­ter­hin 607.

Coro­na-Hot­line nur für gesund­heit­li­che Fra­gen

Das Kreis­ge­sund­heits­amt bit­tet, die Coro­na-Hot­line nur für gesund­heit­li­che Fra­gen im Rah­men der Pan­de­mie zu nut­zen. Die Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter dort wur­den in den ver­gan­ge­nen ver­mehrt zu ande­ren The­men ange­ru­fen, zu denen sie kei­ne Aus­künf­te geben kön­nen. Bis auf Wei­te­res kön­nen nach Aus­kunft des Gesund­heits­am­tes trotz ver­mehr­ter Nach­fra­ge kei­ne Beleh­run­gen nach dem Infek­ti­ons­schutz­ge­setz durch­ge­führt wer­den.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de