Coro­na-Virus: 112 Neu­in­fi­zier­te am Wochen­en­de – 61-jäh­ri­ge Mesche­derin verstorben

Hoch­sauer­land­kreis. In der Sta­tis­tik des Hoch­sauer­land­krei­ses sind nach dem Wochen­en­de 112 Neu­in­fi­zier­te und 50 Gene­se­ne zu fin­den. Die 7‑Ta­ges-Inzi­denz beträgt 84,3. Damit gibt es aktu­ell 348 Infi­zier­te, 5.341 Gene­se­ne sowie 131 Ster­be­fäl­le in Ver­bin­dung mit einer Corona-Infektion. 

In der ver­gan­ge­nen Woche ist ein 85-jäh­ri­ger Mann aus Mesche­de gestor­ben, am Sams­tag eine 61-jäh­ri­ge Frau aus Mars­berg und eine 84-jäh­ri­ge Frau aus Bri­lon sowie am Sonn­tag ein 81-jäh­ri­ger Mann aus Ols­berg. Sta­tio­när wer­den 44 Per­so­nen behan­delt, neun inten­siv­me­di­zi­nisch und davon wer­den sechs Per­so­nen beatmet. Die Zahl aller bestä­tig­ten Fäl­le beträgt 5.820.

61-jäh­ri­ge Frau aus Mesche­de gestorben

Im Kreis­ge­biet sind drei Kran­ken­häu­ser, sechs Ein­rich­tun­gen und ein Ambu­lan­ter Dienst betrof­fen. Die Zahl der Neu­in­fi­zier­ten lässt sich zurück­füh­ren auf die erwähn­ten Aus­brü­che und die sich dar­aus erge­ben­den Sekun­där­fäl­le im pri­va­ten und im beruf­li­chen Umfeld, teilt der Hoch­au­er­land­kreis mit.

Die Infi­zier­ten ver­tei­len sich ins­ge­samt wie folgt auf die Städ­te und Gemein­den: Arns­berg (124), Best­wig (19), Bri­lon (60), Eslo­he (1), Hal­len­berg (5), Mars­berg (51), Mede­bach (1), Mesche­de (26), Ols­berg (23), Schmal­len­berg (8), Sun­dern (19) und Win­ter­berg (11).

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: