- Anzeige -

Coro­na im Kreis: Ein wei­te­rer Ster­be­fall – zwei Neu­erkrank­te bestä­tigt

Kreis. Der Hoch­sauer­land­kreis muss einen wei­te­ren Ster­be­fall ver­mel­den. Ein 71-jäh­ri­ger Mann ist bereits am Diens­tag (28. Juli) in Arns­berg ver­stor­ben und wur­de meh­re­re Wochen inten­siv behan­delt. Das mel­det die Pres­se­stel­le Hoch­sauer­land­kreis.

Aktu­ell wie­der 27 Erkrank­te im Kreis

Die sta­tis­ti­schen Zah­len lau­ten für Don­ners­tag, 30. Juli, Stand 8 Uhr, wie folgt: Aktu­ell gibt es 27 Erkrank­te, 661 Gene­se­ne und 18 Ster­be­fäl­le in Ver­bin­dung mit einer Coro­na-Infek­ti­on. Eine Per­son wird sta­tio­när behan­delt. Die Zahl aller bestä­tig­ten Erkrank­ten beträgt damit 706.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de