- Anzeige -

Coro­na-Erkran­kung erreicht Olym­pia-Stütz­punkt Win­ter­berg – Qua­ran­tä­ne ange­ord­net

Kreis. Eine Schü­le­rin des Geschwis­ter-Scholl Gym­na­si­ums und gleich­zei­tig Sport­le­rin im Olym­pia-Stütz­punkt Win­ter­berg ist posi­tiv auf das Coro­na-Virus getes­tet wor­den. Im Rah­men des Kon­takt- und Fall­ma­nage­ments des Gesund­heits­am­tes konn­ten dar­auf­hin 90 Schü­le­rin­nen und Schü­ler sowie neun Leh­rer der betrof­fe­nen Jahr­gangs­stu­fe 11 des Gym­na­si­ums als Kon­takt­per­so­nen ermit­telt wer­den. Das mel­det die Pres­se­stel­le Hoch­sauer­land­kreis.

90 Schü­ler als Kon­takt­per­so­nen ermit­telt

Wei­te­re Kon­takt­per­so­nen, die das Kon­takt- und Fall­ma­nage­ment des Gesund­heits­am­tes des Hoch­sauer­land­krei­ses ermit­teln konn­te, sind vier Erzie­her, zwölf Schü­ler sowie 14 Sport­ler und zwei Trai­ner am Olym­pia-Stütz­punkt. Alle Kon­takt­per­so­nen befin­den sich in ange­ord­ne­ter Qua­ran­tä­ne und wer­den am Mitt­woch, 30. Sep­tem­ber, getes­tet.

Erzie­her und Schü­ler des Olym­pia-Stütz­punk­tes in Qua­ran­tä­ne

Ins­ge­samt gibt es im Hoch­sauer­land­kreis am Diens­tag, 29. Sep­tem­ber, 9 Uhr, drei Neu­in­fi­zier­te und acht Gene­se­ne im Ver­gleich zum Vor­tag. In der Sta­tis­tik sind somit 21 Infi­zier­te, 846 Gene­se­ne sowie 19 Ster­be­fäl­le in Ver­bin­dung mit einer Coro­na-Infek­ti­on ver­zeich­net. Sta­tio­när wer­den drei Per­so­nen behan­delt. Die Zahl aller bestä­tig­ten Infi­zier­ten beträgt nun 886.

(Quel­le: Pres­se­stel­le Hoch­sauer­land­kreis)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de