- Anzeige -

CDU Neheim nomi­niert Kan­di­da­ten für Kom­mu­nal­wahl 2020

Das Kom­mu­nal­wahl­team der CDU Neheim für 2020. (Foto: CDU)

Neheim. Die CDU Neheim hat in einer Mit­glie­der­ver­samm­lung die Kan­di­da­ten für den Stadt­rat und den Kreis­tag nomi­niert. Das Ergeb­nis viel dabei bei allen Kan­di­da­ten ein­stim­mig aus. Vor­sit­zen­der Mar­cel Kai­ser: „Wir freu­en uns nun auf die Gesprä­che und Her­aus­for­de­run­gen für Neheim.“
Deut­lich ver­jüngt ist dabei das Team der CDU. Micha­el Jol­mes und Gise­la Schul­te tre­ten aus Alters­grün­den nicht noch­mal an. Neu dafür sind der Geschäfts­füh­rer des Ret­tungs­diens­tes Hagel­stein und der E‑Commerce Platt­form Flo­bee Mar­cel Kai­ser und die Mit­ar­bei­te­rin der öffent­li­chen Ver­wal­tung Soest Eli­sa­beth Bor­mann. Dane­ben gab die CDU bekannt, dass die Erzie­he­rin Nina Hart­mann zu einem spä­te­ren Zeit­punkt für Klaus Hum­pe nach­rü­cken wird. Nina Hart­mann: „Ich freue mich rie­sig über die Chan­ce und die Auf­ga­ben für unse­re Stadt. Aller­dings bin ich erst­mal nur Ver­tre­ter von Klaus Hum­pe, da wir Fami­li­en­zu­wachs erwar­ten. Ich bedan­ke mich bei allen für die tol­le Unterstützung.“
Mar­cel Kai­ser: „Ich dan­ke Klaus Hum­pe für sei­ne Bereit­schaft noch­mal anzu­tre­ten und sein per­sön­li­ches Enga­ge­ment in den letz­ten Jah­ren. Gemein­sam haben wir vie­les erreicht.“
Die CDU-Kan­di­da­ten für ein­zel­nen Wahlbezirke
  • Wahl­be­zirk 2 (Berg­heim, Trift, Ohl): Eli­sa­beth Bor­mann, Ver­tre­ter: Tobi­as Hartmann
  • Wahl­be­zirk 3 (Toten­berg., Alt­stadt, Innen­stadt): Klaus Hum­pe, Ver­tre­te­rin: Nina Hartmann
  • Wahl­be­zirk 4: (Bin­n­er­feld, Lan­ge Wen­de, Ober­stadt): Andre­as Dieck, Ver­tre­ter: Clau­dio Aras
  • Wahl­be­zirk 5: (Müg­gen­berg-Rusch): Lars Post, Ver­tre­ter: Andre­as Cloer
  • Wahl­be­zirk 6 (Neheim-Ost): Mar­cel Kai­ser, Ver­tre­ter: Car­lo Dieck
  • Wahl­be­zirk 7 (Moos­fel­de): Wolf­gang Schä­fer, Ver­tre­ter: Ilja Keller.

Die CDU Neheim nomi­nier­te eben­falls Kan­di­da­ten für zwei Wahl­be­zir­ke bei den Kreis­tags­wah­len im Sep­tem­ber 2020:

  • Im Kreis­tags­wahl­be­zirk 2, der die Nehei­mer Wahl­be­zir­ke 2, 3 und 4 umfasst, kan­di­diert Fried­rich Nies, als Ver­tre­te­rin: Anke Kalina.
  • Im Kreis­tags­wahl­be­zirk 7, der die Nehei­mer Wahl­be­zir­ke 5, 6 und 7 umfasst, kan­di­diert Micha­el Robert Wit­tersha­gen, als Ver­tre­te­rin: Eka­the­ri­na Markwart.

Die fina­le Auf­stel­lung wird auf einem Par­tei­tag der CDU Arns­berg am 26. Janu­ar 2020 erfol­gen. Dabei wer­den auch die Kan­di­da­ten für die Lis­ten­plät­ze gewählt.
Die CDU Neheim wird im Früh­jahr ein umfas­sen­des Wahl­pro­gramm vor­stel­len, was die Über­schrift: „Auf­bruch – Gemein­sam mehr für Neheim und Arns­berg errei­chen“ tra­gen soll. Kern­the­men sol­len dabei die Erschlie­ßung neu­er Bau­ge­bie­te, zusätz­li­che Gewer­be­flä­chen, Inno­va­ti­on und Digi­ta­li­sie­rung der Schu­len, Kita­plät­ze, Markt­plat­z­erneue­rung und Nach­hal­tig­keit sein.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de