- Anzeige -

CDU Müsche­de unter­stützt Stadt bei Grün­pfle­ge­ar­bei­ten im Dorf

Müsche­de. Müsche­des klei­nes Neu­bau­ge­biet in der Stein­stra­ße neben dem Fried­hof ist durch die Stadt fer­tig­ge­stellt wor­den. Die Stra­ße ist aus­ge­baut, die Park­plät­ze wur­den ange­legt.

Stra­ße aus­ge­baut – Park­plät­ze ange­legt

Aller­dings hat Coro­na die Aus­ge­stal­tung der Grün­flä­chen ver­hin­dert bzw. ver­zö­gert. Das Unkraut, das rund um die Bus­hal­te­stel­le wucher­te, ist nun von Mit­glie­dern der CDU Müsche­de besei­tigt wor­den. Mit Frei­schnei­dern, Har­ken und Besen bear­bei­te­ten der Vor­sit­zen­de Chris­toph Hil­le­brand und vier Damen aus dem Vor­stand das Gelän­de, das nun wie­der etwas ansehn­li­cher erscheint.

Gelän­de nun ansehn­li­cher

Die Bewoh­ner der angren­zen­den Häu­ser dürf­te der Arbeits­ein­satz der CDU-Mit­glie­der erfreu­en, da sie nun auf eine gepfleg­te Anla­ge schau­en kön­nen. Vor­sit­zen­der Chris­toph Hil­le­brand erneu­er­te sei­ne Bit­te an die Stadt­ver­wal­tung, mit der Bepflan­zung zeit­nah zu begin­nen.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de