CDU dis­ku­tiert mit Exper­ten Zukunfts­plan für Arns­berg

2014.02.17.Arnsberg.CDU
Arns­berg. Die Arns­ber­ger CDU star­tet mit einer Rei­he von Fach­ge­sprä­chen in den Wahl­kampf für die Kom­mu­nal­wahl. „Wir berei­ten gegen­wär­tig einen Zukunfts­plan für Arns­berg vor, für den wir über alle Par­tei­en hin­weg Akteu­re und bei den Kom­mu­nal­wah­len am 25. Mai die­ses Jah­res Mehr­hei­ten suchen,“ so der CDU-Frak­ti­ons­chef im Arns­ber­ger Rat Klaus Kai­ser. „Dazu wol­len wir zunächst mit Exper­tin­nen und Exper­ten über wich­ti­ge Zukunfts­ent­wick­lun­gen spre­chen, die wir alle gemein­sam in den nächs­ten Jah­ren in unse­rer Stadt gestal­ten wer­den.“

 Ers­te Run­de mit vier Schul­lei­tern

Klaus Büenfeld (Foto: CDU)
Klaus Büen­feld (Foto: CDU)

„Im ers­ten Fach­ge­spräch geht es um die Schul­stadt der Zukunft,“ so der CDU-Stadt­ver­bands­vor­sit­zen­de Klaus Büen­feld. „Gemein­sam mit Exper­tin­nen und Exper­ten aus dem Bil­dungs­be­reich, Anne Dei­mel von der Grund­schu­le Berg­heim, Dr. Andre­as Pal­lack vom Franz-Stock-Gym­na­si­um, Wer­ner Roland vom Berufs­kol­leg am Eich­holz und Olaf Schwin­gen­heu­er von der Sekun­dar­schu­le Arns­berg wol­len wir über die neu­en Chan­cen für Schü­le­rin­nen und Schü­ler in Arns­berg dis­ku­tie­ren. Wir freu­en uns zudem, dass auch unser Bür­ger­meis­ter Hans-Josef Vogel an die­sem Fach­ge­spräch teil­neh­men wird.“
„Die Ergeb­nis­se der Exper­ten­ge­sprä­che wer­den wir zusam­men­füh­ren, weil auch die The­men mit­ein­an­der ver­bun­den sind, und zur offe­nen, das heißt zur öffent­li­chen Bür­ger­be­ra­tung stel­len,“ so Kai­ser und Büen­feld.
Klaus Kaiser (Foto: CDU)
Klaus Kai­ser (Foto: CDU)

Die Ter­mi­ne der wei­te­ren Exper­ten­ge­sprä­che:

Anmel­dung erbe­ten

Das öffent­li­che Exper­ten­ge­spräch „Schul­stadt der Zukunft: neue Chan­cen für unse­re Schü­le­rin­nen und Schü­ler““ fin­det statt am Don­ners­tag, 20. Febru­ar ab 18 Uhr im Berufs­kol­leg am Eich­holz, Féaux­weg 24, 59821 Arns­berg. Inter­es­sier­te Teil­neh­mer wer­den aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den um Anmel­dung gebe­ten bis 19. Febru­ar per E‑Mail an: expertengespraeche@cdu-arnsberg.de
 
 
 

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: