- Blickpunkt Arnsberg-Sundern-Meschede - https://www.blickpunkt-arnsberg-sundern-meschede.de -

Bun­des­stra­ße bei Voß­win­kel nach Unfall voll gesperrt

Voß­win­kel. Bei einem Ver­kehrs­un­fall am Mon­tag bei Voß­win­kel wur­den zwei Men­schen ver­letzt. Bei­de Fahr­zeu­ge konn­ten nicht mehr gefah­ren wer­den.

Um 16.55 Uhr beab­sich­tig­te ein 28-jäh­ri­ger Arns­ber­ger mit sei­nem Auto aus dem Indus­trie­ge­biet „Gut Nier­hof“ auf die Voß­win­ke­ler Stra­ße in Rich­tung Neheim abzu­bie­gen. Hier­bei kam es zum Zusam­men­stoß mit dem Auto eines 74-jäh­ri­gen Wicke­ders. Die­ser war in Rich­tung Voß­win­kel unter­wegs. Bei dem Unfall erlitt der Arns­ber­ger schwe­re Ver­let­zun­gen. Der Seni­or aus Wicke­de wur­de leicht ver­letzt. Bei­de Fah­rer wur­den durch den Ret­tungs­dienst ins Kran­ken­haus gebracht.

Die Autos waren nicht mehr fahr­be­reit und muss­ten abge­schleppt wer­den. Für die Dau­er der Unfall­auf­nah­me wur­de die Bun­des­stra­ße in bei­de Rich­tun­gen gesperrt.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal: