von

Bür­ger­spa­zier­gang in Oeven­trop

Oeven­trop. Der zwei­te Bür­ger­spa­zier­gang mit Bür­ger­meis­ter Ralf Paul Bitt­ner fin­det am Frei­tag, 25. Mai, in Oeven­trop statt. Treff­punkt ist um 16 Uhr an der OaSE, In den Oeren. Wäh­rend des Spa­zier­gangs, der bis 17.30 Uhr dau­ern wird, wer­den auch die Din­sche­der Brü­cke und der Schul­kom­plex an der Din­sche­der Stra­ße besucht. Im Rah­men des Spa­zier­gan­ges kön­nen Bür­ge­rin­nen und Bür­ger dem Bür­ger­meis­ter im direk­ten Gespräch mit­tei­len, was sie in Bezug auf die Ent­wick­lung des Stadt­tei­les bewegt. Alle Inter­es­sier­ten sind herz­lich zum Bür­ger­spa­zier­gang ein­ge­la­den.

Bür­ger­meis­ter Bitt­ner hat­te die Bür­ger­spa­zier­gän­ge direkt nach Amts­an­tritt ein­ge­führt, um die direk­te und unge­fil­ter­te Mei­nung der Bür­ge­rin­nen und Bür­ger zu hören und um schnell und unbü­ro­kra­tisch zu erfah­ren, wo in den ein­zel­nen Stadt­tei­len der Schuh drückt. Der ers­te Bür­ger­spa­zier­gang fand am 13. April in Nie­der­ei­mer und Brei­ten­bruch statt.

 

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung nach DSGVO zwingend erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Schon gelesen?