von

Bücher­floh­markt von Gün­ter Grass bis Dia­na Gabal­don

Die Stadt­bi­blio­thek lädt zum jähr­li­chen Bücher­floh­markt. (Foto: Pixabay)

Sun­dern. Etwa 7000 Bücher war­te­ten auf die Käu­fer beim gro­ßen Schnäpp­chen­markt in der Stadt­bi­blio­thek Sun­dern, davon wur­den schon am ers­ten Ver­kaufs­tag rund 845 ver­kauft. Mit bis an den Rand gefüll­ten Kis­ten und Taschen ver­lie­ßen vie­le Besu­cher die Büche­rei. Immer wie­der muss­ten die flei­ßi­gen Hel­fer des För­der­ver­eins lee­re Kis­ten weg­räu­men und fri­schen Lese­stoff brin­gen. Wie schon seit vie­len Jah­ren hat­te man die Bücher­kis­ten auch in die­sem Jahr über­all zwi­schen Kel­ler und Trep­pen­haus ver­teilt und war so vom Wet­ter unab­hän­gig.

Ab Frei­tag jedes Buch für 50 Cent

Aber auch Besu­cher, die in den nächs­ten Tagen noch kom­men, wer­den reich­lich Aus­wahl vor­fin­den, denn es ste­hen noch unbe­rühr­te Kis­ten im Kel­ler, die ab Frei­tag, 18. Mai beim Extra-Frei­tags­ver­kauf in den Ver­kauf gelan­gen. Der Ver­kauf geht zu den übli­chen Öff­nungs­zei­ten noch bis zum 24. Mai, da kann man sich noch gut mit Urlaubs­li­te­ra­tur ver­sor­gen. Und der nächs­te Win­ter mit lan­gen Aben­den kommt bestimmt!

Weit über 7000 Bücher waren in den ver­gan­ge­nen Mona­ten abge­ge­ben wor­den. Sie wur­den gesich­tet, sor­tiert und etwa 600 Exem­pla­re konn­ten sogar noch in den Biblio­theks­be­stand ein­ge­ar­bei­tet wer­den. In der kom­men­den Woche kön­nen wäh­rend der nor­ma­len Öff­nungs­zei­ten – mon­tags bis don­ners­tags von 13.30 bis 18 Uhr und zusätz­lich don­ners­tags von 9 bis 11 Uhr – Bücher für 50 Cent erwor­ben wer­den. Das Ange­bot ist noch immer rie­sig. Da ist noch man­ches Schnäpp­chen zu fin­den!

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreiben Sie einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?