von

Brü­cken­neu­bau in Lin­ne­pe steht an – vier Mona­te Voll­sper­rung

Wegen des Brü­cken­neu­baus wird es in Lin­ne­pe Behin­de­run­gen geben. (Foto: oe)

Lin­ne­pe. Vor­be­halt­lich der Geneh­mi­gung des Haus­hal­tes führt die Stadt Sun­dern im Som­mer 2018 den Ersatz­neu­bau der bau­fäl­li­gen Brü­cke der Lin­ne­per Stra­ße über die Lin­ne­pe durch. „Hier­zu wird eine Voll­sper­rung der Lin­ne­per Stra­ße zwi­schen den Häu­sern 28a und 28b für einen Zeit­raum von rund vier Mona­ten nötig”, so Vol­ker Broes­ke. „Für die­sen Zeit­raum möch­te die Stadt Sun­dern eine pro­vi­so­ri­sche Fuß­gän­ger­brü­cke direkt an der Bau­stel­le zur Ver­fü­gung stel­len, sowie eine Umlei­tungs­stre­cke über Wenig­hau­sen ein­rich­ten.”

Ein­la­dung zur Info­ver­an­stal­tung

Am 25. Janu­ar 2018 um 18 Uhr fin­det hier­zu eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung im Gast­hof Teb­be Lied­he­ge­ner, Wening­hau­sen 6, 59846 Sun­dern statt, zu der alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger herz­lich ein­ge­la­den sind.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?