- Anzeige -

Brennender Backofen in Arnsberg – Nachbar ist ehemaliger aktiver Feuerwehrmann

Ein bren­nen­der Back­ofen in einer Küchen­zei­le füh­re am 26.11.2021 zu einem Ein­satz der Feu­er­wehr Arns­berg. (Quel­le: Feu­er­wehr Arnsberg)

Arns­berg. Heu­te Mit­tag ist es in der Von-Ber­nuth-Stra­ße zu einem Feu­er­wehr­ein­satz gekom­men. Es brann­te ein Back­ofen in einer Küchen­zei­le, ein Nach­bar half den Bewoh­nern das Gebäu­de zu ver­las­sen und führ­te ers­te Lösch­ver­su­che durch. Da der Nach­bar jah­re­lang, bis zu sei­ner Über­nah­me in die Ehren­ab­tei­lung akti­ver Feu­er­wehr­mann war, konn­te er die Situa­ti­on gut ein­schät­zen, so dass die Lösch­ver­su­che Erfolg zeigten.

Die Feu­er­wehr­kräf­te vom Lösch­zug Arns­berg und der haupt­amt­li­chen Wache Arns­berg führ­ten die rest­li­chen Lösch­ar­bei­ten durch, kon­trol­lier­ten das Gebäu­de und belüf­te­ten dieses.

Die zwei Bewoh­ner des Hau­ses wur­den zur Kon­trol­le in ein nahe­ge­le­ge­nes Kran­ken­haus gebracht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

(Quel­le: Feu­er­wehr Arnsberg)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de