- Anzeige -

Brände in Wäldern und auf Feldern – Polizei schließt Brandstiftung in Sundern, Marsberg und Brilon nicht aus

Sundern/Marsberg/Brilon. Zur­zeit besteht durch die hohen Tem­pe­ra­tu­ren und die anhal­ten­de Tro­cken­heit erhöh­te Brand­ge­fahr. Bür­ge­rin­nen und Bür­ger sind ange­hal­ten sich umsich­tig an Feld- und Wald­we­gen zu ver­hal­ten. Jeder glim­men­de Gegen­stand kann einen Brand auslösen!

Die Poli­zei kann in den aktu­el­len Fäl­len in Sun­dern, Mars­berg und Bri­lon eine Brand­stif­tung nicht aus­schlie­ßen. Zeu­gen wer­den gebe­ten sich an die Poli­zei zu wen­den. Hin­wei­se rich­ten sie bit­te an die Poli­zei­wa­chen in Sun­dern unter der 02933 / 90 200, Bri­lon unter 02961 /90 200 oder Mars­berg unter der 02992 / 90 200 3711.

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de