- Anzeige -

Blu­ten­der Fahr­rad­fah­rer ent­fernt sich von Unfall­stel­le – Poli­zei sucht die­sen Mann und Zeugen

Arns­berg. Am Don­ners­tag, den 30.09.2021, gegen 16:45 Uhr befuhr eine Auto­fah­re­rin den Herdrin­ger Weg in Rich­tung Hüs­ten. Als sie ver­kehrs­be­dingt anhal­ten muss­te, kol­li­dier­te ein hin­ter ihr fah­ren­der Rad­fah­rer mit dem Heck des PKW. Nach dem Unfall ent­fern­te sich der blu­ten­de Fahr­rad­fah­rer von der Unfall­stel­le. Der Mann wird wie folgt beschrie­ben: Cir­ca 1,70 Meter groß, etwa 35–40 Jah­re alt, Glat­ze, schwar­ze Oberbekleidung.

Der Mann und Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit der Poli­zei in Arns­berg unter der 02932 / 90 200 in Ver­bin­dung zu setzten.

 

 

 

 

(Quel­le: Kreis­po­li­zei­be­hör­de Hochsauerlandkreis)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de