von

Bewoh­ner ent­deckt Ein­bre­cher in sei­nem Haus

Sun­dern. Ein unbe­kann­ter Täter drang am Mitt­woch mor­gen gegen 9.15 Uhr in ein frei­ste­hen­des Ein­fa­mi­li­en­haus im Spring­weg ein. Ein 56-jäh­ri­ger Mann aus Sun­dern bemerk­te den ver­mut­li­chen Ein­bre­cher im Haus, wel­cher danach aus der Woh­nung flüch­te­te. Ob etwas ent­wen­det wur­de, ist der­zeit unklar. Eine sofort ein­ge­lei­te­te Fahn­dung ver­lief nega­tiv.

Der Flüch­ti­ge wird wie folgt beschrie­ben:

  • ca. 18 bis 19 Jah­re alt
  • ca. 170 cm groß
  • bräun­li­che Haut
  • grau­er Kapu­zen­pul­li (Kapu­ze war über den Kopf gezo­gen)
  • Jeans­ho­se
  • schwar­ze Nike-Schu­he.

Hin­wei­se rich­ten sie bit­te an die Poli­zei­wa­che in Sun­dern unter der 02933  90–200.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung nach DSGVO zwingend erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Schon gelesen?