von

Beschä­dig­ter grü­ner VW T4 gesucht

Hüs­ten. In der Nacht zum Sonn­tag flüch­te­te ein VW-Kas­ten­wa­gen nach einem Unfall auf der Bahn­hof­stra­ße. Nach dem vor­ge­fun­de­nen Spu­ren­bild ist davon aus­zu­ge­hen, dass zwi­schen 19 Uhr bis 10 Uhr der Wagen auf der Bahn­hof­stra­ße in Rich­tung Arns­berg fuhr. Zwi­schen der Gra­ben- und Gewerk­schafts­stra­ße geriet das Fahr­zeug auf die Gegen­fahr­spur, über­fuhr die­se kom­plett und prall­te anschlie­ßend gegen einen am Fahr­bahn­rand par­ken­den Pkw. Die­ser wur­de an der gesam­ten lin­ken Fahr­zeug­sei­te schwer beschä­digt. Der Unfall­ver­ur­sa­cher flüch­te­te. Bei der Unfall­auf­nah­me stell­te die Poli­zei meh­re­re Fahr­zeug­tei­le sicher. Hier­aus erga­ben sich Hin­wei­se auf einen VW-Kas­ten­wa­gen T4. Die­se besitzt mög­li­cher­wei­se eine grü­ne Far­be und ist ver­mut­lich an der lin­ken Fahr­zeug­sei­te beschä­digt.

  • Hin­wei­se nimmt die Poli­zei in Arns­berg unter 02932 90–200 ent­ge­gen.
Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?