von

Beim Abbie­gen über­se­hen: 79-jäh­ri­ger E‑Biker stirbt nach Zusam­men­stoß mit Pkw

Best­wig. Nach einem Ver­kehrs­un­fall am Mon­tag mor­gen auf der Hering­hau­ser Stra­ße ver­starb ein 79-jäh­ri­ger Mann aus Best­wig im Kran­ken­haus.

Staats­an­walt lässt Gut­ach­ten erstel­len

Um 10.37 Uhr fuhr eine 75-jäh­ri­ge Frau auf der Bun­des­stra­ße in Rich­tung Bri­lon. Als sie nach rechts in die Hering­hau­ser Stra­ße abbog, kam es zum Zusam­men­stoß mit dem 79-jähi­gen Pedel­ec-Fah­rer. Die­ser war auf dem angren­zen­den Rad­weg eben­falls in Rich­tung Bri­lon gefah­ren und quer­te die Hering­hau­ser Stra­ße. Bei dem Zusam­men­stoß erlitt der Mann schwe­re Ver­let­zun­gen. Er wur­de vom Ret­tungs­dienst in ein Kran­ken­haus gebracht. Hier ver­starb der Mann. Die Staats­an­walt­schaft Arns­berg hat ein Sach­ver­stän­di­gen­gut­ach­ten ange­for­dert.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?