von

Bei Ver­kehrs­kon­trol­le mit Rausch­gift auf­ge­fal­len

Arns­berg. In der Nacht zum Sams­tag kon­trol­lier­te die Poli­zei in der Stra­ße Altes Feld einen Fahr­zeug­füh­rer. Dabei bemerk­ten die Beam­ten bei dem 23-Jäh­ri­gen aus Sun­dern deut­li­chen Anzei­chen eines Rausch­gift­kon­sums. Im Hand­schuh­fach des Pkw stell­ten die Beam­ten dar­über hin­aus eine Kräu­ter­müh­le mit Anhaf­tun­gen von Mari­hua­na fest. Ein durch­ge­führ­ter Urin­test ver­lief posi­tiv. In der Fol­ge wur­de gegen den Fah­rer eine Blut­pro­be ange­ord­net. Die Wei­ter­fahrt wur­de ihm unter­sagt. Die Kräu­ter­müh­le wur­de sicher­ge­stellt. Den 23-Jäh­ri­gen erwar­tet nun ein Straf­ver­fah­ren.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?