- Anzeige -

Bei Unfall an Auto­bahn­ab­fahrt schwer ver­letzt

Schwe­rer Unfall auf der Scher­se. (Foto: Feu­er­wehr Mesche­de)

Frei­enohl. Ein 56-jäh­ri­ger Pkw-Fah­rer wur­de bei einem Ver­kehrs­un­fall am Sams­tag­abend schwer ver­letzt. Er befuhr mit hoher Geschwin­dig­keit die BAB-Abfahrt Frei­enohl in Fahrt­rich­tung L 541 (Scher­se). An der Ein­mün­dung zur L 541 fuhr er fast gera­de­aus in das gegen­über­lie­gen­de Ufer und anschlie­ßend das Ufer hin­auf. Die dor­ti­ge Licht­zei­chen­an­la­ge zeig­te für ihn Rot­licht. Der Pkw blieb ca. 15 Meter wei­ter auf dem Feld ober­halb der L 541 ste­hen. Feu­er­wehr­ein­hei­ten aus Mesche­de und Arns­berg waren im Ein­satz, um den ein­ge­klemm­ten Fah­rer zu befrei­en. Der Pkw-Fah­rer wur­de in ein Kran­ken­haus gebracht.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de