von

Ball- und Schlä­ger-Kibaz macht Biber­burg-Kin­dern Lust auf Sport

Abschluss­kin­der des Kin­der­gar­tens Biber­burg mit Erzie­he­rin­nen und Hel­fe­rin­nen. (Foto: SV Hol­zen)

Hol­zen. Auf Ein­la­dung der Tisch­ten­nis­ab­tei­lung des SV Hol­zen durf­ten 14 Abschluss­kin­der des Kin­der­gar­tens Biber­burg gro­ße und klei­ne Bäl­le und aller­lei Schlä­ger­va­ri­an­ten an zehn ver­schie­de­nen Sta­tio­nen aus­pro­bie­ren. „Wir haben die Akti­on jetzt im zwei­ten Jahr durch­ge­führt und es zeig­te sich erneut, wie begeis­tert die Kin­der die­ses Ange­bot anneh­men. Im Vor­der­grund steht dabei das kind­ge­mä­ße Her­an­füh­ren an sport­li­che Bewe­gungs­ab­läu­fe sowie die Freu­de und das per­sön­li­che Erle­ben von Erfol­gen,” erläu­ter­te Orga­ni­sa­to­rin Mar­ti­na Mül­ler vom SV Hol­zen.

Mit Flie­gen­klat­sche  und Früh­stücks­brett

Im Rah­men des Pro­gramms „NRW bewegt sei­ne Kin­der” hat die Sport­ju­gend NRW ein Ball- und Schlä­ger-Kin­der­be­we­gungs­ab­zei­chen (Kibaz) ent­wi­ckelt, das spie­le­risch Begeis­te­rung spe­zi­ell für die Rück­schlag­sport­ar­ten wie Tisch­ten­nis, Bad­min­ton und Ten­nis wecken soll. Zehn Übun­gen aus den Kate­go­ri­en Wahr­neh­mungs­ent­wick­lung, Moto­ri­sche, Sozia­le, psy­chisch-emo­tio­na­le und kogni­ti­ve Ent­wick­lung muss­ten absol­viert wer­den. So kamen neben Tram­po­lin, Klet­ter­wand und Klein­tor vie­le Din­ge aus dem All­tag von der Flie­gen­klat­sche bis zum Früh­stücks­brett, von der Son­nen­bril­le bis zu den Faust­hand­schu­hen zum Ein­satz. Über­rascht zeig­ten sich die Kin­der, wie unter­schied­lich die Flug­bah­nen der unter­schied­li­chen Bäl­le aus­fie­len. Schnell konn­ten sie sich aber auch auf neue Bedin­gun­gen ein­stel­len. Am Ende hat­ten alle Kin­der die zehn Auf­ga­ben auf ihrer Lauf­kar­te erfolg­reich absol­viert und freu­ten sich über Urkun­den und das Kibaz-Mal­buch.

 

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?