von

Auto­fah­re­rin über­sieht über­ho­len­den Motor­rad­fah­rer

Hach­en. Einen schwer ver­letz­ten Motor­rad­fah­rer for­der­te am Diens­tag ein Ver­kehrs­un­fall auf der Hache­ner Stra­ße. Der 54-jäh­ri­ge Motor­rad­fah­rer aus Alte­na fuhr um 16.25 Uhr in Rich­tung Sun­dern. Hier­bei über­hol­te er den sto­cken­den Ver­kehr. Eine 62-jäh­ri­ge Auto­fah­re­rin fuhr eini­ge Fahr­zeu­ge vor dem Motor­rad­fah­rer. Als sie nach links aus­scher­te, um ihr Auto zu wen­den, kam es zum Zusam­men­stoß mit dem von hin­ten über­ho­len­den Motor­rad. Der Mann aus Alte­na wur­de mit dem Ret­tungs­dienst ins Kran­ken­haus gebracht.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

* Ihre Zustimmung ist zur Speicherung erforderlich.

Ich stimme zu.

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Anzei­ge

Schon gelesen?