- Anzeige -

Auch mal Dampf ablassen… – Neue Angebote im Mädchentreff des JBZ Liebfrauen

Arns­berg, In Zei­ten wie die­sen müs­sen wir alle auf vie­les ver­zich­ten. Unse­re liebs­ten Hob­bies müs­sen wir aus­fal­len las­sen, oder sie fin­den nur ein­ge­schränkt statt. Unse­re Freun­de sehen wir mit genug Abstand drau­ßen, und gene­rell hat sich unser All­tag ein­fach ver­än­dert. So beschreibt das Jugend­be­geg­nungs­zen­trum Lieb­frau­en (JBZ) in Arns­berg die aktu­el­le Lage.

Freunde nur mit Abstand

Und wei­ter: „Das geht uns vom Mäd­chen­treff im JBZ genau­so. Trotz alle den Vor­sichts­maß­nah­men die wir getrof­fen haben um euch und uns zu schüt­zen, haben wir ein tol­les Pro­gramm zusam­men­ge­stellt, bei dem ihr ein­fach mal wie­der die See­le bau­meln las­sen könnt! Wenn ihr min­des­tens 12 Jah­re alt seid und Lust habt mit uns zusam­men coo­le Aus­flü­ge, oder auch ein­fach mal einen Nach­mit­tag an der Ruhr zu genie­ßen, dann kommt ger­ne immer mon­tags von 17.30 – 19.30 Uhr im JBZ in Arns­berg vorbei.“

Nachmittag an der Ruhr

„Für alle von euch, die lie­ber ein biss­chen Dampf ablas­sen wol­len, bie­ten wir zudem mitt­wochs von 18 – 19.30 Uhr eine Mäd­chen­sport Grup­pe an. Alles was ihr braucht ist eine ein­ma­li­ge Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung von euren Eltern“, schreibt Hele­na Stein­feld vom JBZ.

Das Pro­gramm des JBZ gibt es zudem auch bei  Insta­gram Sei­te (Jbz Arns­berg), oder direkt bei im Jbz. Die Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung kön­nen Inter­es­sier­te ent­we­der per­sön­lich abho­len, oder unter www.jbz-arnsberg.de herunterladen.

(Quel­le: JBZ Lieb­frau­en Arnsberg)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de