- Anzeige -

„Arns­ber­ger Woche“ wegen Coro­na-Kri­se abge­sagt – High­lights kom­men 2021 wie­der

Arns­berg. Die Arns­ber­ger Woche, die tra­di­tio­nell seit Jah­ren mit dem Rui­nen­fest gefei­ert wird, muss abge­sagt wer­den. Der Ver­kehrs­ver­ein bedau­ert das sehr.

Ver­kehrs­ver­ein bedau­ert Absa­ge

Davon betrof­fen sind auch der Däm­mer­schop­pen und das belieb­te Wein­fest im Muse­ums­hof des Sauer­land-Muse­ums sowie das 37. Old­ti­mer­tref­fen und auch der Früh­lings­markt und die Auto­schau mit Ver­kaufs­of­fe­nem Sonn­tag.

Ver­an­stal­tungs­high­lights sind 2021 wie­der dabei

Ein Hoff­nungs­schim­mer bleibt den Ver­an­stal­tern sowie den poten­ti­el­len Gäs­ten: Für das nächs­te Jahr haben die Bands für Rui­nen­fest, Jan Chris­ti­an Zel­ler und die Jon Bon Jovi Tri­bu­te Band „BOUN­CE“ ihr Kom­men ange­kün­digt. Auch die Win­zer, die uns seit Jah­ren schon beim Wein­fest die Treue hal­ten kom­men im Jahr 2021 wie­der.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Beitrag kommentieren:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de