- Anzeige -

Arnsberger Bürgerschützen laden zum St. Martinszug

Arns­berg. Die Arns­ber­ger Bür­ger­schüt­zen­ge­sell­schaft lädt die­ses Jahr wie­der zum all­jähr­li­chen St. Mar­tins­zug. Nach­dem der Mar­tins­zug letz­tes Jahr Coro­na-bedingt nicht statt­fin­den konn­te, kön­nen sich Klein und Groß die­ses Jahr wie­der auf die belieb­te Tra­di­ti­on, zu Ehren von St. Mar­tin, freu­en. Los geht es am Sams­tag, den 13. Novem­ber 2021, wie üblich, an zwei Treffpunkten:

  • Treff­punkt Restau­rant Brau­brü­der um 17.45 Uhr
  • Treff­punkt Schrep­pen­berg: Ecke Alter Soest­weg / Am Stöt­chen um 17.20 Uhr

Anschlie­ßend fin­det das St. Mar­tins­spiel im Hof des Sauer­land­mu­se­ums statt.

Bei der Ver­an­stal­tung gilt die 3G-Regel (geimpft – gene­sen – getes­tet). Im Innen­hof des Sauer­land­mu­se­ums müs­sen die Erwach­se­nen wäh­rend des Mar­tins­spiels eine Mas­ke tragen.
(Pla­kat: Arns­ber­ger Bür­ger­schüt­zen e.V.)

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de