von

Arns­ber­ger Bahn­hofs-Biblio­thek ‚‚Les­Bar’’ eröff­net

Die neue Bibliothek "Les-Bar" steht in der Arnsberger Bahnhofshalle und wird von den Senior-Trainerinnen Carla Festersen (r.) und Bruni Thierbach betreut. (Foto: Stadt Arnsberg)

Die neue Biblio­thek „Les­Bar” steht in der Arns­ber­ger Bahn­hofs­hal­le und wird von den Seni­or-Trai­ne­rin­nen Car­la Fes­ter­sen (r.) und Bruni Thier­bach betreut. (Foto: Stadt Arns­berg)

Arns­berg. Wer ger­ne liest, soll­te künf­tig mal dem Bahn­hof Arns­berg einen Besuch abstat­ten. Im Rah­men des Pro­jek­tes „Les­Bar“ gibt es hier näm­lich ab sofort die Mög­lich­keit, kos­ten­los Bücher aus­zu­lei­hen. Am Diens­tag, 1. Juli, wur­de das Pro­jekt von den Seni­or-Trai­ne­rin­nen Car­la Fes­ter­sen und Bruni Thier­bach offi­zi­ell eröff­net. 240 Bücher befin­den sich bereits vor Ort. Zum Auf­takt fan­den sich die ers­ten inter­es­sier­ten Bür­ge­rin­nen und Bür­ger ein und brach­ten neue Bücher mit, nah­men aber gleich­zei­tig im Tausch auch Bücher aus der Les­Bar.

Ein bis zwei Bücher aus­lei­hen und bei Gele­gen­heit zurück­brin­gen

Zukünf­tig gilt daher: Wer län­ger war­ten muss, kann ein­fach zugrei­fen, ein Buch lesen und die­ses dann sogar mit nach Hau­se neh­men und dort wei­ter­le­sen. Wer hin­ge­gen öfter mal Bücher kauft und anschlie­ßend nicht weiß, wohin damit, kann sei­ne Bücher nun ande­ren Bücher­wür­mern wei­ter­emp­feh­len und anbie­ten. Dazu soll­te man das Buch ein­fach in die „Les­Bar“ in der Bahn­hofs­hal­le stel­len. Die Regeln des Pro­jek­tes lau­ten: Man kann ein bis zwei Bücher aus­lei­hen, bei Gele­gen­heit soll­te man sie zurück­brin­gen. Man kann natür­lich auch eige­ne Bücher in das Regal stel­len, solan­ge Platz dafür vor­han­den ist.

EngagementförderungDie Betei­lig­ten bit­ten dar­um, nur sehr gut erhal­te­ne Bücher ein­zu­stel­len. Über­zäh­li­ge Bücher kön­nen im Bahn­hofs­ge­bäu­de bei der Enga­ge­ment­för­de­rung links vom Haupt­ein­gang abge­ge­ben wer­den. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen gibt es bei der Geschäfts­stel­le Enga­ge­ment­för­de­rung Arns­berg unter Tel. 02932 9638104.

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Pay­pal:

Schreibe einen Kommentar

Ähnliche Artikel

Anzei­ge

Kon­takt zur Redak­ti­on

Schon gelesen?