- Anzeige -

Anmeldung zu weiterführenden Schulen

Die Anmel­dun­gen für die wei­ter­füh­ren­den Schu­len ste­hen bevor. (Foto: S. Hof­schla­ger / pixelio.de)

Sun­dern. Kin­der, die nach Klas­se 4 auf eine wei­ter­füh­ren­de all­ge­mein­bil­den­de Schu­le wech­seln oder von der Sekun­dar­stu­fe I zur Ober­stu­fe des Gym­na­si­ums wech­seln, müs­sen dort ange­mel­det werden.
Die Schu­len in Sun­dern haben dafür wie folgt geöffnet:
  • Städ­ti­sches Gym­na­si­um Sun­dern, Ber­li­ner Stra­ße 55: 28. 2. – 6. 3. 2017, jeweils 8 – 14 Uhr; Bera­tungs­ge­sprä­che sind bei Bedarf vor die­sem Zeit­raum möglich.
  • Städ­ti­sche Real­schu­le Sun­dern, Rot­busch­weg 28:  28. 2. – 3. 3. 2017, jeweils 8 – 13 Uhr und zusätz­lich am 2. 3. 2017 von 14 bis 17 Uhr; Tag der offe­nen Tür Fr. 20. 1. 2017, 16 – 18 Uhr
  • Gemein­schafts­haupt­schu­le Sun­dern, Ber­li­ner Stra­ße 57: 28. 2. ‑3. 3. 2017, jeweils 8 – 14 Uhr

Zur Anmel­dung sind mitzubringen:
Anmel­dung zur Sek. I (Klas­se 5):

  • Anmel­de­schein mit Emp­feh­lung der Grund­schu­le im Ori­gi­nal !!! (kom­plet­te vier­fa­che Ausfertigung)
  • letz­tes Halb­jah­res­zeug­nis der Grund­schu­le in Kopie !!!
  • aus­ge­füll­ter Anmeldevordruck
  • ggf. aus­ge­füll­ter Antrag auf Schülerfahrkostenübernahme
  • Schü­ler mit Wohn­sitz außer­halb von Sun­dern brin­gen zusätz­lich das Fami­li­en­stamm­buch oder eine Geburts­ur­kun­de oder den Per­so­nal­aus­weis mit

Anmel­dung zur Sek. II (Klas­se 10 Gymnasium)

  • letz­te Schul­halb­jah­res­zeug­nis in Kopie
  • aus­ge­füll­ter Anmeldevordruck
  • ggf. aus­ge­füll­ter Antrag auf Schülerfahrkostenübernahme
  • Schü­ler mit Wohn­sitz außer­halb von Sun­dern brin­gen zusätz­lich das Fami­li­en­stamm­buch oder eine Geburts­ur­kun­de oder den Per­so­nal­aus­weis mit

Teilen Sie diesen Beitrag oder unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de