- Anzeige -

Anmel­dung für Kin­der­ta­ges­pfle­ge oder Kitas in Arns­berg ab sofort möglich

Arns­berg. Ab sofort kön­nen Eltern ihre Kin­der online in bis zu zwei Kin­der­ta­ge­ein­rich­tun­gen ihrer Wahl und/oder der Kin­der­ta­ges­pfle­ge anmel­den. Dies muss bis Don­ners­tag, 14. Janu­ar über die Inter­net­sei­te https://kita.arnsberg.de gesche­hen. Im Anschluss müs­sen sich die Eltern per­sön­lich mit der Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung oder der Fach­be­ra­tung für Kin­der­ta­ges­pfle­ge für ein Auf­nah­me­ge­spräch in Ver­bin­dung set­zen. Dar­über infor­miert die Pres­se­stel­le der Stadt Arnsberg.

Anmel­dung nach Terminvereinbarung

Eine Anmel­dung ist nach Ter­min­ver­ein­ba­rung auch vor Ort in den Kitas mög­lich. Die Anmel­dung ist eben­falls bis zum 14. Janu­ar erfor­der­lich. Auf­grund der Coro­na-Pan­de­mie wird jedoch die Online-Anmel­dung und in jedem Fall die tele­fo­ni­sche Kon­takt­auf­nah­me mit den Kin­der­ta­ges­stät­ten bevorzugt.

Ab sofort kön­nen Eltern ihre Kin­der für einen Platz in der Kita oder der Kin­der­ta­ges­pfle­ge anmel­den. Foto: Frank Albrecht/Archiv

WICH­TIG: Die Kin­der müs­sen bereits jetzt ange­mel­det wer­den, auch wenn der Kita-Platz erst nach dem 1. August 2021, aber noch im Kin­der­gar­ten­jahr 2021/2022 (01.08.2021 bis 31.07.2022), benö­tigt wird. Über die Ver­ga­be der Plät­ze ent­schei­den die Kitas gemein­sam mit den Trä­gern und infor­mie­ren die Eltern dann ab dem 21. Januar.

Trä­ger ent­schei­det über Vergabe

Falls Eltern noch nach der rich­ti­gen Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung suchen, kön­nen sie sich eben- falls auf der Home­page des Anmel­de­ver­fah­rens über die Stand­or­te der Ein­rich­tun­gen, päd­ago­gi­sche Kon­zep­te, die Trä­ger­ar­ten und Ansprechpartner*innen vor Ort infor­mie­ren. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen ste­hen auf der Home­page der Stadt Arns­berg www.arnsberg.de/kindertagesbetreuung bereit. Infor­ma­ti­ons­brie­fe an alle Eltern von Kin­dern im Alter von 0 bis 6 Jah­ren wer­den in die­sem Jahr nicht versandt.

Kei­ne Informationsbriefe

Das Jugend­amt hat spe­zi­ell für Fra­gen rund um das Anmel­de­ver­fah­ren eine Hot­line unter der Ruf­num­mer 02932 / 201‑2550 geschal­tet. Die­se ist zu den regu­lä­ren Öff­nungs­zei­ten der Stadt­ver­wal­tung erreich­bar. Nur in der Zeit vom 24. bis 31. Dezem­ber ist die Hot­line auf­grund der Betriebs­fe­ri­en nicht besetzt.

(Quel­le: Pres­se­stel­le Stadt Arnsberg)

Tei­len Sie die­sen Bei­trag oder unter­stüt­zen Sie unse­re jour­na­lis­ti­sche Arbeit via Paypal:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

- Anzeige -
Anzeige
- Anzeige -

Kontakt zur Redaktion

redaktion@blickpunktASM.de